Update der Olympus M.Zuiko Objektiv-Roadmap

Olympus M.Zuiko Objektiv-Roadmap

Update der Olympus M.Zuiko Objektiv-Roadmap

Hamburg, 27. November 2019 | Pressemitteilung | Kamera & Audio

Im Rahmen des Launches der Olympus OM-D E-M1X wurde die Entwicklung des M.Zuiko Digital ED 150-400 mm F4.5 TC1.25x IS PRO bereits angekündigt. Der Verkaufsstart des neuen Supertelezoomobjektivs der M.Zuiko PRO Serie ist für 2020 geplant. Das neueste Update der Olympus Objektiv-Roadmap verrät: Es wird im nächsten Jahr zwei weitere M.Zuiko Objektive geben – das ED 100-400 mm F5.0-6.3 IS und das ED 12-45 mm F4.0 PRO. Zusätzlich befinden sich drei weitere M.Zuiko Telezoomobjektive, ein Weitwinkelzoom und mehrere lichtstarke Festbrennweiten in der Entwicklung.

Olympus baut sein Angebot an hochwertigen M.Zuiko Objektiven kontinuierlich aus, um Foto- und Videografen ein für jede Aufnahmesituation geeignetes Objektiv mit Bestwerten bieten zu können.

Mehr Informationen unter:

https://www.olympus.de/site/de/c/lenses/index.html

Über Olympus

Olympus Europa ist die Zentrale für die Region Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) des japanischen Olympus-Konzerns. Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus seit 100 Jahren innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind nahezu unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden tragen die Hightech-Produkte von Olympus dazu bei, das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter zu machen – heute und in Zukunft.

Mehr Informationen unter www.olympus.at