HERZLICH WILLKOMMEN IN MEINEM FOTO TRAINING CENTER

Karl Grabherr Fotograf

Mein Vater konnte mich schon sehr früh für die Fotografie begeistern und hat mich bei meinen ersten Schritten in ein langes Fotografenleben begleitet und gefördert wo es nur ging! Ihm habe ich sehr viel zu verdanken!

Später habe ich mir mein fotografisches Wissen autodidaktisch durch Lesen von etlichen Fotozeitschriften und Sachbüchern beigebracht, oft zum Ärgernis meiner Professoren im Gymnasium, die mich immer dazu bringen wollten, „richtige“ Literatur zu lesen. Meine Wissbegier in Sachen Fotografie war aber stärker und so beschäftigte ich mich in jeder freien Minute überwiegend mit Fotografie und saugte alles auf wie ein Schwamm.

So ging es immer weiter, schließlich wurde ich aber nicht Berufsfotograf, sondern lernte einen „richtigen Beruf“, nämlich den des Nachrichtentechnikers und arbeite seit mehr als 25 Jahren als Technischer Trainer bei einem in Österreich sehr bekannten Hightech Unternehmen.

Im Jahr 2003 beschloss ich, aus meinem Hobby einen Zweitberuf zu machen und meldete das Gewerbe des Pressefotografen an, weil das damals der einzige Zugang für Quereinsteiger ohne einschlägige Ausbildung war. 2006 folgte dann noch die Meisterprüfung, da das Fotografengewerbe in Österreich bis 2013 ein reglementiertes Gewerbe und man nur so die Berechtigung hatte, alle Arten von Aufträgen entgegenzunehmen.

Seit 2003 biete ich parallel zu diversen Fotoaufträgen auch Fotoworkshops und Einzelcoachings an und habe mich speziell dem Olympus Kamerasystem angenommen, wodurch ich 2015 die Ehre hatte, in die Riege der Olympus Visionaries (Markenbotschafter) aufgenommen zu werden.

Seit Ende 2019 darf ich auch die Marke NiSi als Ambassador vertreten.

Nachdem ich mein ganzes Leben lang immer mit Fotografie zu tun hatte und meine Begeisterung dafür keinen Deut abgenommen hat, sondern im Gegenteil mit den Jahren immer noch mehr wird, sehe ich es als meine Mission, diese Begeisterung an andere Fotografinnen und Fotografen weiterzugeben und zu pflegen. Besonders in einer Zeit, wo Handyfotos exponentiell überhand nehmen, Fotos oft nicht einmal mehr richtig angesehen werden und mit einer Fingerbewegung „weggewischt“ werden, ist es mir ein Anliegen, die „richtige“ Fotografie zu fördern und wieder zu beleben. In diesem Sinne gebe ich mein Wissen, das ich mir in den vielen Jahren angeeignet habe, sehr gerne an Interessierte weiter und freue mich, wenn diese dann mit der gleichen Begeisterung wie ich, Fotos machen, die man sich auch gerne länger ansieht und die im Betrachter Emotionen auslösen können…

LIVE WORKSHOPS | FOTOPRAXIS

24.10.2020 | ERFOLGREICH FOTOGRAFIEREN MIT DEM GODOX BLITZSYSTEM

In diesem Workshop erhalten Sie das Rüstzeug für gute Blitzfotografie mit TTL-Blitzautomatik und manuellen Blitzeinstellungen. Dafür verwenden wir Geräte der Firma Godox, die sowohl Systemblitzgeräte, als auch Studioblitzgeräte mit TTL-Automatik und Funkfernsteuerung anbietet. Sie erfahren alles über die Basics, die man für gute Blitzfotografie braucht und wie man die diversen Einstellungen bei Godox Blitzgeräten vornimmt.


INHALT:

  • Physik des Lichts – Inverse Square Law
  • Was hat es mit der Leitzahl auf sich und wie muss man Leistungsangaben bei Blitzgeräten verstehen
  • Synchronzeit
  • TTL-Blitzautomatik
  • High Speed (FP, HSS,…) Blitzautomatik
  • Blitzen mit Automatikblenden
  • Manuelle Leistungsregelung
  • Blitzen auf den ersten und zweiten Verschlussvorhand
  • Blitzen mit langen Verschlusszeiten („Drag the shutter“)
  • Funkfernsteuerung von Godox Blitzgeräten von der Kamera aus
  • Übersicht – Godox Blitzsystem
  • Lichtformer für Systemblitzgeräte (Durchlichtschirm, Softboxen, Bouncer und Co.)
  • Leuchtenstative für Systemblitzgeräte

VORAUSSETZUNGEN:

  • Fotografie Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Dieser Workshop ist für alle Kameramarken geeignet
  • Bitte bringen Sie Ihre eigene digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit
  • Falls vorhanden, bringen Sie bitte Ihre Godox Systemblitze mit
  • Aufgeladenen Akku und Speicherkarte nicht vergessen

WORKSHOPLEITER

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Visionary

TERMIN:

  • 24.10.2020 | Beginn: 14:00 Uhr | Ende ca. 18:00 Uhr

TEILNEHMERZAHL:

  • min: 4 | max: 8

VERANSTALTUNGSORT:

  • Fotostudio | Pasettistraße 63 | A-1200 Wien

ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND STORNOBEDINGUNGEN:

  • Dieser Workshop findet ab 4 Teilnehmern statt. Falls der Termin nicht zustande kommt, erhalten Sie rechtzeitig eine Info per E-Mail und können dann entscheiden, ob Sie kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder Ihren Workshopbeitrag rückerstattet haben wollen.
  • Bei Stornierung der Buchung bis zu 3 Wochen vor dem Workshoptermin werden 100% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet, danach können Sie entweder kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder es werden 50% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet.

BUCHUNG:

  • Per PayPal bezahlen | Workshopbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. und Studiomiete

  • Per Überweisung bezahlen | Workshopbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. und Studiomiete

    Bitte füllen Sie folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach per E-Mail weitere Informationen von mir zur Bezahlung des Workshops. Die Anmeldung ist fixiert, sobald der Workshopbeitrag überwiesen wurde.

25.10.2020 | LANGZEITFOTOGRAFIE MIT NISI FILTERN – BÄRENTRAIL IM WALDVIERTEL

Bei diesem ganztägigen Workshop werden wir uns ausgiebig der Langzeitfotografie und dem Thema Wasser widmen. Die Suche nach dem perfekten Bildausschnitt, der Einsatz von Graufiltern zur Verlängerung der Belichtungszeit, Grauverlaufsfiltern zur Kontraststeuerung und Polfiltern zur Steuerung von Reflexen, als auch die gezielt durchgeführte Belichtungsmessung für perfekte Ergebnisse, sind unsere Hauptthemen.

Der Höllfall und der Lohnbachfall im Waldviertel (Infos unter: http://www.baerentrail.at) bieten dazu die perfekte Szenerie und laden dazu ein, sich zurückzunehmen, einen Gang herunterzuschalten und sich der bewußten und kreativen Fotografie zu widmen. Es geht nicht um den schnellen Schuss, sondern um die Auseinandersetzung mit dem Motiv, die Suche nach dem perfekten Bildausschnitt, die gezielte Messung der Belichtung, die manuelle Einstellung von Belichtungszeit und Blende, die Berücksichtigung von Filterfaktoren, etc.,  kurzum, es geht um Fotografie im klassischen Stil. Meine Aufgabe ist dabei, Sie durch den gesamten Prozess zu führen und ich möchte Sie damit für die langsame Art der Fotografie begeistern.

INHALTE:

  • Bildgestaltung!
  • Professionelle Belichtungsmessung und motivgerechte Interpretation der Messwerte
  • Einsatz von Graufiltern für Langzeitbelichtungen bei Tageslicht
  • Einsatz von Grauverlaufsfiltern zur Kontraststeuerung
  • Einsatz von Polarisationsfiltern zur Steuerung der Reflexe auf Wasser und Blattwerk
  • Berechnung und Berücksichtigung von Verlängerungsfaktoren beim Einsatz von Filtern
  • Richtige Herangehensweise beim Erstellen von HDR-Ausgangsmaterial im RAW-Format
  • Erklärung und Handhabung des NiSi Filtersystems
  • Speziell für Olympus Fotografinnen und Fotografen – Langzeitbelichtungen mit LiveTime, LiveComposite und LiveND (E-M1X, E-M1 Mark III)

VORAUSSETZUNGEN:

  • Fotografie Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Es wird alles eingehend direkt an Ihrer Kamera erklärt
  • Eigene digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera.
  • Stativ (möglichst stabil)
  • Falls vorhanden, abnehmbarer Kamerariemen
  • Kabelauslöser oder App zur berührungslosen Auslösung der Kamera
  • Falls vorhanden Polarisationsfilter und Graufilter. NiSi Austria wird uns für den Workshop Filtersets zur Verfügung stellen. Bitte um Info, wer noch keine eigenen Filter hat.
  • Wer sich ein eigenes NiSi Filterset bereits vor dem Workshop kaufen möchte, bekommt bei NiSi Österreich 7% Rabatt mit dem Gutscheincode „GRABHERRNISI“. Den NiSi Onlineshop finden Sie unter www.nisioptics.at
    Wenn Sie noch nicht sicher sind, welche Filter Sie benötigen bzw. welche Filter Sinn machen und welche man eher weglassen kann, berate ich Sie gerne!
  • Reserveakkus und Speicherkarte nicht vergessen
  • Outdoorbekleidung und festes Schuhwerk!

DIESER WORKSHOP FINDET IN KOOPERATION MIT NISI AUSTRIA STATT:


WORKSHOPLEITER:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Visionary | NiSi Ambassador

TERMIN:

  • 25.10.2020 | Beginn: 10:00 Uhr | Ende ca. 17:00 Uhr

TEILNEHMERZAHL:

  • min: 4 | max: 8

TREFFPUNKT:

  • Vor der Kirche in Arbesbach
  • Königswiesener Str. 29 | 3925 Arbesbach

ANREISE:

  • Von Wien aus fährt man mit dem Auto ca. 2 Stunden nach Arbesbach. Eine Mitfahrgelegenheit von Wien aus steht zur Verfügung. Treffpunkt dafür ist die U2 Station Aspernstraße. Bitte dafür rechtzeitig anfragen.
  • Mit dem Zug aus Wien kommend dauert die Anfahrt ca. 3,5 Stunden. Es empfiehlt sich in diesem Fall am Vortag anzureisen und in Arbesbach zu übernachten.

ALLGEMEINE INFOS UND STORNOBEDINGUNGEN:

  • Dieser Workshop findet ab 4 und mit maximal 8 TeilnehmerInnen statt. Falls der Termin nicht zustande kommt, erhalten Sie rechtzeitig eine Info per E-Mail und können dann entscheiden, ob Sie kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder Ihren Workshopbeitrag rückerstattet haben wollen.
  • Bei Stornierung der Buchung bis zu 3 Wochen vor dem Workshoptermin werden 100% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet, danach können Sie entweder kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder es werden 50% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet.

BUCHUNG:

  • Per PayPal bezahlen | Workshopbetrag: 169€ inkl. 20% MwSt.

  • Per Überweisung bezahlen | Workshopbetrag: 169€ inkl. 20% MwSt.

    Bitte füllen Sie folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach per E-Mail weitere Informationen von mir zur Bezahlung des Workshops. Die Anmeldung ist fixiert, sobald der Workshopbeitrag überwiesen wurde.

21.11.2020 | ATOMKRAFTWERK ZWENTENDORF – SONDERFÜHRUNG FÜR FOTOGRAFEN

Bei dieser exklusiven, 5-stündigen Sonderführung für Fotografinnen und Fotografen bekommen wir einen tiefen Einblick in das weltweit einzige, nie in Betrieb gegangene, aber voll ausgestattete Atomkraftwerk Zwentendorf in Niederösterreich.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 beschränkt, wodurch jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer außerordentlich interessante Einblicke und Fotomöglichkeiten geboten bekommt! Niemand steht im Weg und es gibt den typischen Führungsstress nicht, den man von anderen Führungen ja ausreichend kennt, da wir als Kleingruppe alleine im AKW unterwegs sind und uns sachkundige Guides der EVN zu den einzelnen interessanten Plätzen im AKW führen und mit allen Informationen zum Thema Atomkraft im Allgemeinen und zum AKW Zwentendorf im Speziellen versorgen werden.

Das AKW Zwentendorf dient heute als Ausbildungsstätte für Kraftwerkstechniker, die in baugleichen Atomkraftwerken in ganz Europa arbeiten und die ihre Fertigkeiten unter gefahrlosen Bedingungen erlernen und optimieren können. Der Hauptfokus der Ausbildung liegt heute vermehrt beim Abbau von Atomkraftwerken, einer nicht minder wichtigen und vor allem gefährlichen Tätigkeit, die vollen Einsatz und Konzentration erfordert.

Wer einmal bei dieser Führung dabei war wird einerseits beeindruckt sein von der Technik eines Atomkraftwerks, aber andererseits auch wieder froh sein, dass sich die Österreichische Bevölkerung bei der Volksabstimmung am 5. November 1978 mit 50,47 % Stimmen mit ganz knapper Mehrheit gegen die Atomkraft in Österreich ausgesprochen hat und das AKW Zwentendorf somit nie in Betrieb gegangen ist, obwohl man damals quasi nur noch den Schalter hätte umlegen müssen.

Die entstanden Bilder dürfen nicht kommerziell verwertet werden. Es sind lt. den Bestimmungen des Betreibers nur private Nutzungen (z.B. eigene Website, soziale Medien, Ausstellungen, Wettbewerbe etc.) erlaubt. Eine kommerzielle Nutzung ist nur in Abstimmung mit der EVN möglich.


INHALTE:

  • Führung mit zwei EVN Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen durch das AKW
  • Informationen zu Geschichte, Technik und aktuelle Verwendung des AKW
  • Fotografieren an verschiedenen Stationen mit ausreichend Zeit für alle Teilnehmer
    (Reaktorbecken, Warte, Steuerstab Antriebsraum, Kondensationskammer, Umkleide, Maschinenraum, Sicherheitsbehälter,…)
  • Fotografischer Support durch Karl Grabherr
  • Anschließender Ausklang der Veranstaltung in einem Lokal direkt neben dem AKW

WORKSHOPLEITER:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Visionary | NiSi Ambassador

TERMIN:

  • 21.11.2020 | Beginn: 08:30 Uhr | Ende ca. 13:30 Uhr

ACHTUNG ANMELDEFRIST:

  • Seitens AKW Zwentendorf gibt es eine Deadline Ende Oktober, bis zu der ich den Vertrag für die Sonderführung unterschreiben muss
  • Die Anmeldung muss daher bitte bis spätestens 25.10.2020 erfolgen.
  • Beachten Sie bitte auch die Stornobedingen weiter unten!

TEILNEHMERZAHL:

  • min. 8 | max. 10

TREFFPUNKT (spätestens 1/2 Stunde vor Beginn der Führung !!!):

  • Parkplatz AKW Zwentendorf
  • Sonnenweg 1, 3435 Zwentendorf an der Donau, Niederösterreich
  • Für die Anreise mit GPS-Systemen: 48° 21´ 16´´ N, 15° 53´ 5´´ E

STORNOBEDINGUNGEN:

  • Da diese Sonderführung für mich mit hohen Kosten (Miete für das AKW Zwentendorf, Honorar für die Guides) verbunden ist und ein Vertrag bis Ende Oktober unterzeichnet werden muss, damit der Termin fixiert ist, müssen sich bis dahin mindestens 8 TeilnehmerInnen  bis dahin verbindlich anmelden, damit die Führung stattfinden kann. Da außerdem die Bezahlung des Pauschalbetrages für die Miete mit der Unterzeichnung des Vertrages fixiert ist und bei Absage des Workshops durch mich trotzdem fällig wird, kann der bezahlte Workshopbeitrag in diesem Fall leider nicht zurückerstattet werden, falls jemand absagt, da sonst die anderen Teilnehmer die Mehrkosten zu tragen hätten. Falls jemand ausfällt und an seiner bzw. ihrer statt jemand anderer bei dem Termin dabei ist, ist das natürlich kein Problem.
  • Sollte die Sonderführung aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht zustande kommen, erhalten Sie natürlich Ihren einbezahlten Workshopbeitrag zu 100% zurückerstattet oder können einen der Folgetermine in Anspruch nehmen.

SICHERHEITSTECHNISCHE INFORMATIONEN SEITENS AKW BETREIBER:

  • Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Teilnahme am Foto-Workshop erst ab dem vollendeten 15. Lebensjahr gestattet
  • Weiters möchten wir Sie darauf hinweisen, dass festes Schuhwerk erforderlich ist (keine Stöckelschuhe, etc.).
  • Der Foto-Workshop erfolgt nach Absolvierung einer Sicherheitsunterweisung und unter Einhaltung der Hausordnung
  • Die Teilnahme am Foto-Workshop im Kraftwerk ist für Menschen mit besonderen Bedürfnissen leider nicht möglich.

Buchung:

  • Per PayPal bezahlen | Workshopbetrag: 280€ inkl. 20% MwSt. und Kosten für die Sonderführung


  • Per Überweisung bezahlen | Workshopbetrag: 280€ inkl. 20% MwSt. und Kosten für die SonderführungBitte füllen Sie folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach per E-Mail weitere Informationen von mir zur Bezahlung des Workshops. Die Anmeldung ist fixiert, sobald der Workshopbeitrag überwiesen wurde.

E-LEARNING KURSE | FÜR AUTONOMES SELBSTLERNEN WANN IMMER SIE ZEIT UND LUST HABEN

E-LEARNING KURSE | ALLGEMEINE INFORMATIONEN

E-Learning oder auch Distance Learning gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Boden und ist mittlerweile fester Bestandteil des Lehrens an Schulen und Universitäten. Aber auch Firmen setzen vermehrt auf diese „neue“ Art des Lernens und so müssen Seminarteilnehmer nicht mehr wie so oft für mehrere Tage zu einem Schulungsort reisen, sondern können bequem von zu Hause aus den Schulungsinhalten folgen. So wird Lernen auch über sehr große Distanzen einfach möglich und die Kosten für Anreise, Unterbringung, Seminarraummiete, Verpflegung, etc., fallen komplett weg. Davon profitieren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Veranstalter und die Natur dankt es uns auch.

Dem allgemeinen Trend folgend und zuletzt auch wegen der Corona Krise, die Anfang 2020 sämtliche Präsenz Workshops unmöglich machte, habe ich im April 2020 meine eigene e-Learning Plattform ins Leben gerufen.

Welche Vorteile bringt es, wenn bestimmte Workshops, die ich in der Vergangenheit immer als Präsenzworkshops abgehalten habe, als e-Learning Kurse angeboten werden? Hier einige Argumente:

  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich die Kursinhalte dann ansehen, wenn sie am besten Zeit und Muße dafür haben.
  • Man kann dann lernen, wenn man am aufnahmefähigsten ist.
  • Man kann das Tempo zum Erarbeiten der Lerninhalte selbst bestimmen.
  • Man muss sich nicht wie in Präsenzworkshops der Geschwindigkeit anderer Teilnehmer anpassen, was immer der Fall ist, wenn TeilnehmerInnen mit unterschiedlichem Vorwissen und Aufnahmefähigkeit zusammenkommen.
  • Man kann dann Pausen machen, wenn einem der Sinn danach steht.
  • Man kann die Lerninhalte so oft durchgehen wie man will. Das ist besonders dann hilfreich, wenn es um komplexere Themen geht.
  • In jedem e-Learning Kurs gibt es ein eigenes Userforum, über das man mit mir interagieren kann und aufkommende Fragen stellen kann. Ich beantworte die Fragen dann im Forum und so haben gleich alle Teilnehmer etwas davon.
  • e-Learning Kurse können perfekt mit Praxis Workshops kombiniert werden, sodass man zuerst die theoretischen Inhalte des e-Learning Kurses im Selbststudium erarbeiten kann und danach im Praxisworkshop die gelernten Inhalte gemeinsam mit mir direkt an der eigenen Kamera übt und verinnerlicht.
  • e-Learning Kurse bieten die Möglichkeit sich viel länger mit einem Thema zu befassen, was in einem eintägigen Live Workshop nicht möglich ist. Viele Dinge, die man an einem Tag gehört hat, vergisst man schnell wieder, aber dann ist der Workshop auch schon wieder vorbei. Den e-Learning Kurs hat man zumindest für 60 Tage zur Verfügung und wenn man sich für ein Jahresabo entscheidet, hat man ein ganzes Jahr Zugang auf den Kurs und bekommt auch gleich alle Änderungen und Neuigkeiten mit, z.B. wenn neue Funktionen bei einer Kamera durch Firmwareupdates hinzukommen. Außerdem kann man während der Abo-Laufzeit kostenlos auf einen anderen Kurs wechseln, falls man auf ein anderes Kameramodell umsteigt, für das ein Kurs angeboten wird und kann das Abo nach Ablauf des ersten Jahres um 50% vergünstigt für ein weiteres Jahr verlängern.
  • Da meine E-Learning Plattform auf Moodle aufsetzt, gibt es dazu auch eine eigene Smartphone oder Tablet App, mit der man sehr einfach und unkompliziert auf alle kostenlosen und gebuchten Kurse zugreifen kann. Man benötigt dazu nur eine Internetverbindung und schon hat man immer und überall seinen Kameraguide dabei!

Infos zu meiner e-Learning Plattform:

An Universitäten, Schulen und anderen Institutionen nimmt das Lernmanagement System (LMS) namens MOODLE heute einen festen Platz ein. Meine e-Learning Plattform basiert auf dem gleichen System und beinhaltet alle Tools und Funktionen, die für den Aufbau und das Management einer modernen Lernplattform notwendig sind. Aus diesem Grund finden Sie diese Lernplattform nicht direkt auf meiner Homepage, sondern als eigene Website, die Sie unter der folgenden URL erreichen:

https://training.grabherr-photography.com

Beantragen Sie noch heute Ihren kostenlosen, persönlichen User Account, um auf offene Inhalte und Ihre gebuchten e-Learning Kurse zugreifen zu können. Mit der Übersendung des Antragsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre E-Mail Adresse in meinem LMS gespeichert werden. Eine Löschung Ihres Accounts ist natürlich jederzeit möglich, wenn Sie das wünschen. Aber Achtung: Mit der Löschung des Accounts haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre zuvor gebuchten e-Learning Kurse und alle Ihre Forenbeiträge werden ebenfalls gelöscht! Eine Rückerstattung für bereits bezahlte und aktive Kurse ist in diesem Fall leider nicht möglich.

Ich würde mich freuen, Sie auf meiner e-Learning Plattform begrüßen zu dürfen!


Kostenlosen User Account bei training.grabherr-photography.com beantragen


MOODLE APP FÜR E-LEARNING KURSE AM SMARTPHONE UND TABLET

Da ich bei meinen E-Learning Kursen auf das professionelle Learning Management System (LMS) MOODLE setze, gibt es für alle, die einen User Account auf meiner Lernplattform haben natürlich auch die Möglichkeit, meine kostenlosen und gebuchten Kurse auf dem Smartphone oder Tablet immer und überall dabei zu haben!

Dazu muss man nur die MOODLE APP aus dem jeweiligen App Store installieren und mit folgenden Schritten einmalig einrichten:

  • Wenn Sie die App nach der Installation zum ersten Mal starten, müssen Sie die Server Adresse der Lernplattform angeben. Tragen Sie hier
    https://training.grabherr-photography.com ein
  • Anschließend müssen Sie Ihren Usernamen und Ihr Passwort angeben, um sich auf der Lernplattform anzumelden.
  • Sobald Sie diese Angaben ein Mal gemacht haben, müssen Sie nur noch die App starten, wenn Sie auf meine Kurse zugreifen möchten und müssen sich nicht jedes Mal einloggen.
  • Das GUI ist speziell auf die Verwendung auf Smartphones und Tablets abgestimmt, weshalb ich die Verwendung der App empfehlen würde.

Hier können Sie die MOODLE App downloaden:

E-LEARNING PLATTFORM | KOSTENLOSEN USERACCOUNT BEANTRAGEN

Beantragen Sie noch heute Ihren kostenlosen User Account für meine e-Learning Plattform training.grabherr-photography.com, um auf offene Inhalte und Ihre gebuchten e-Learning Kurse zugreifen zu können. Mit der Übersendung des Antragsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre E-Mail Adresse in meinem Lern Management System (LMS) gespeichert wird. Eine Löschung Ihres Accounts ist natürlich jederzeit möglich, wenn Sie das wünschen. Aber Achtung: Mit der Löschung des Accounts haben Sie keinen Zugriff auf Ihre zuvor gebuchten e-Learning Kurse mehr und alle Ihre Forenbeiträge werden ebenfalls gelöscht! Eine Rückerstattung für bereits bezahlte und aktive Kurse ist in diesem Fall leider nicht möglich.

Ich würde mich freuen, Sie auf meiner e-Learning Plattform begrüßen zu dürfen!

HIER KÖNNEN SIE IHREN KOSTENLOSEN USER ACCOUNT BEANTRAGEN:



OLYMPUS OM-D E-M1X INTENSIV | E-LEARNING KURS

In diesem e-Learning Kurs lernen Sie Ihre Olympus E-M1X so richtig kennen und werden danach noch mehr Freude an der Fotografie mit Ihrer Olympus haben, weil Ihnen die Technik keine Rätsel mehr aufgibt.

Dieser Kurs enthält meine ganz persönlichen Einstellungen, die sich in vielen Jahren Berufspraxis mit Olympus Kameras herauskristallisiert haben. In kurz gehaltenen Erklärungs-Videos gehe ich auf die Bedienung der Kamera und alle Einstellungen in den einzelnen Menüs detailliert ein und erkläre genau, warum welche Settings Sinn machen und sich in der Praxis bewähren. Im Kurs finden Sie auch ein eigenes Userforum, in dem Sie Fragen stellen können, wenn ein Thema einmal nicht so klar ist und ich beantworte diese Fragen auch so rasch wie möglich, damit Sie und auch die anderen Teilnehmer möglichst viel von diesem Kurs profitieren. Es ist also fast wie in einem Präsenztraining, in dem man ja auch mit seinem Trainer interagierten kann.

Dieser Kurs ist keine Bedienungsanleitung, sondern beschreibt diese außergewöhnlich vielseitige und individuell an die Bedürfnisse von Fotografinnen und Fotografen anpassbare Kamera aus Sicht eines Praktikers, der mit Olympus Kameras seit vielen Jahren erfolgreich als Werbefotograf und Workshopleiter tätig ist.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen und  lernen Sie Ihre Kamera als professionelles Werkzeug für alle erdenklichen Fotomotive kennen.

Dadurch, dass dieser Kurs als Selbstlernkurs aufgebaut ist, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, themenbezogen nachsehen, wenn Sie gerade eine bestimmte Einstellung suchen und profitieren auch von Ergänzungen, wenn neue Funktionen in Form von Firmware Updates hinzukommen, die natürlich laufend von mir in den Kurs eingepflegt werden.

Als Abrundung dieses Kurses empfehle ich Ihnen, einen meiner Praxisworkshops zu besuchen, um alles, was Sie sich an Wissen über Ihre Kamera im Onlinekurs selbst erarbeitet haben, gemeinsam mit mir zu üben und zu verinnerlichen. Es gibt verschiedene Praxisworkshops zu unterschiedlichen Themen. Wählen Sie selbst aus meinem Angebot ein Thema, das Sie fotografisch interessiert und lernen Sie nicht nur Ihre Kamera noch besser kennen, sondern holen Sie sich auch gleich viele Tipps aus der Praxis für das betreffende Thema. Die aktuellen Praxisworkshoptermine finden Sie in meinem Eventkalender.

Wichtige Information:

Üblicherweise werden heute mehrere Geräte (Stand-PC, Laptop, Tablet, Smartphone,…) genutzt, um auf das Internet zuzugreifen. Deshalb ist es auf meiner e-Learning Plattform möglich, dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin von maximal 5 Geräten (IP-Adressen) aus auf meine Kurse zugreifen kann. Wenn jedoch die Anzahl der Geräte 5 übersteigen sollte, wird der Zugang zum betreffenden Kurs automatisch gesperrt und eine Reaktivierung ist erst nach Rücksprache mit mir wieder möglich. Bitte um Beachtung!

© 2020 Karl Grabherr Photography | All rights reserved


E-M1X Intensiv | E-Learning Kurs | 60 Tage | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Mit der 60-Tage Version haben Sie die Möglichkeit, den Kurs innerhalb von 2 Monaten durchzuarbeiten. Danach endet der Kurs automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, auf ein Jahresabo aufzuzahlen, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1X Intensiv | E-Learning Kurs | Jahresabo | Kursbetrag: 199€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Bei einem Jahresabo haben Sie den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit kostenlos auf einen anderen Kurs umbuchen können, wenn Sie auf ein anderes Kameramodell wechseln, für das ein Kurs angeboten wird. Das Jahresabo endet nach einem Jahr automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1X Intensiv | E-Learning Kurs | Abo-Verlängerung | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Wählen Sie bitte diese Option, wenn Sie entweder Ihren abgelaufenen 60-Tage Kurs auf ein volles Jahr, oder Ihr abgelaufenes Jahresabo um ein weiteres Jahr verlängern möchten!




Sie haben keinen PayPal Account und würden den E-M1X Intensiv | E-Learning Kurs lieber per Überweisung bezahlen? Kein Problem! Bitte füllen Sie dazu nur folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach von mir weitere Informationen zur Bezahlung des Kurses per E-Mail.


OLYMPUS OM-D E-M1 MARK III INTENSIV | E-LEARNING KURS

In diesem E-Learning Kurs lernen Sie Ihre Olympus E-M1 Mark III so richtig kennen und werden danach noch mehr Freude an der Fotografie mit Ihrer Olympus haben, weil Ihnen die Technik keine Rätsel mehr aufgibt.

Dieser Kurs enthält meine ganz persönlichen Einstellungen, die sich in vielen Jahren Berufspraxis mit Olympus Kameras herauskristallisiert haben. In kurz gehaltenen Erklärungs-Videos gehe ich auf die Bedienung der Kamera und alle Einstellungen in den einzelnen Menüs detailliert ein und erkläre genau, warum welche Settings Sinn machen und sich in der Praxis bewähren. Im Kurs finden Sie auch ein eigenes Userforum, in dem Sie Fragen stellen können, wenn ein Thema einmal nicht so klar ist und ich beantworte diese Fragen auch so rasch wie möglich, damit Sie und auch die anderen Teilnehmer möglichst viel von diesem Kurs profitieren. Es ist also fast wie in einem Präsenztraining, in dem man ja auch mit seinem Trainer interagierten kann.

Dieser Kurs ist keine Bedienungsanleitung, sondern beschreibt diese außergewöhnlich vielseitige und individuell an die Bedürfnisse von Fotografinnen und Fotografen anpassbare Kamera aus Sicht eines Praktikers, der mit Olympus Kameras seit vielen Jahren erfolgreich als Werbefotograf und Workshopleiter tätig ist.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen und  lernen Sie Ihre Kamera als professionelles Werkzeug für alle erdenklichen Fotomotive kennen.

Dadurch, dass dieser Kurs als Selbstlernkurs aufgebaut ist, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, themenbezogen nachsehen, wenn Sie gerade eine bestimmte Einstellung suchen und profitieren auch von Ergänzungen, wenn neue Funktionen in Form von Firmware Updates hinzukommen, die natürlich laufend von mir in den Kurs eingepflegt werden.

Als Abrundung dieses Kurses empfehle ich Ihnen, einen meiner Praxisworkshops zu besuchen, um alles, was Sie sich an Wissen über Ihre Kamera im Onlinekurs selbst erarbeitet haben, gemeinsam mit mir zu üben und zu verinnerlichen. Es gibt verschiedene Praxisworkshops zu unterschiedlichen Themen. Wählen Sie selbst aus meinem Angebot ein Thema, das Sie fotografisch interessiert und lernen Sie nicht nur Ihre Kamera noch besser kennen, sondern holen Sie sich auch gleich viele Tipps aus der Praxis für das betreffende Thema. Die aktuellen Praxisworkshoptermine finden Sie in meinem Eventkalender.

Wichtige Information:

Üblicherweise werden heute mehrere Geräte (Stand-PC, Laptop, Tablet, Smartphone,…) genutzt, um auf das Internet zuzugreifen. Deshalb ist es auf meiner e-Learning Plattform möglich, dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin von maximal 5 Geräten (IP-Adressen) aus auf meine Kurse zugreifen kann. Wenn jedoch die Anzahl der Geräte 5 übersteigen sollte, wird der Zugang zum betreffenden Kurs automatisch gesperrt und eine Reaktivierung ist erst nach Rücksprache mit mir wieder möglich. Bitte um Beachtung!

© 2020 Karl Grabherr Photography | All rights reserved


E-M1 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | 60 Tage | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Mit der 60-Tage Version haben Sie die Möglichkeit, den Kurs innerhalb von 2 Monaten durchzuarbeiten. Danach endet der Kurs automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, auf ein Jahresabo aufzuzahlen, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | Jahresabo | Kursbetrag: 199€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Bei einem Jahresabo haben Sie den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit kostenlos auf einen anderen Kurs umbuchen können, wenn Sie auf ein anderes Kameramodell wechseln, für das ein Kurs angeboten wird. Das Jahresabo endet nach einem Jahr automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | Abo-Verlängerung | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Wählen Sie bitte diese Option, wenn Sie entweder Ihren abgelaufenen 60-Tage Kurs auf ein volles Jahr, oder Ihr abgelaufenes Jahresabo um ein weiteres Jahr verlängern möchten!




Sie haben keinen PayPal Account und würden den E-M1 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs lieber per Überweisung bezahlen? Kein Problem! Bitte füllen Sie dazu nur folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach von mir weitere Informationen zur Bezahlung des Kurses per E-Mail.


OLYMPUS OM-D E-M1 MARK II INTENSIV | E-LEARNING KURS

In diesem E-Learning Kurs lernen Sie Ihre Olympus E-M1 Mark II so richtig kennen und werden danach noch mehr Freude an der Fotografie mit Ihrer Olympus haben, weil Ihnen die Technik keine Rätsel mehr aufgibt.

Dieser Kurs enthält meine ganz persönlichen Einstellungen, die sich in vielen Jahren Berufspraxis mit Olympus Kameras herauskristallisiert haben. In kurz gehaltenen Erklärungs-Videos gehe ich auf die Bedienung der Kamera und alle Einstellungen in den einzelnen Menüs detailliert ein und erkläre genau, warum welche Settings Sinn machen und sich in der Praxis bewähren. Im Kurs finden Sie auch ein eigenes Userforum, in dem Sie Fragen stellen können, wenn ein Thema einmal nicht so klar ist und ich beantworte diese Fragen auch so rasch wie möglich, damit Sie und auch die anderen Teilnehmer möglichst viel von diesem Kurs profitieren. Es ist also fast wie in einem Präsenztraining, in dem man ja auch mit seinem Trainer interagierten kann.

Dieser Kurs ist keine Bedienungsanleitung, sondern beschreibt diese außergewöhnlich vielseitige und individuell an die Bedürfnisse von Fotografinnen und Fotografen anpassbare Kamera aus Sicht eines Praktikers, der mit Olympus Kameras seit vielen Jahren erfolgreich als Werbefotograf und Workshopleiter tätig ist.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen und  lernen Sie Ihre Kamera als professionelles Werkzeug für alle erdenklichen Fotomotive kennen.

Dadurch, dass dieser Kurs als Selbstlernkurs aufgebaut ist, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, themenbezogen nachsehen, wenn Sie gerade eine bestimmte Einstellung suchen und profitieren auch von Ergänzungen, wenn neue Funktionen in Form von Firmware Updates hinzukommen, die natürlich laufend von mir in den Kurs eingepflegt werden.

Als Abrundung dieses Kurses empfehle ich Ihnen, einen meiner Praxisworkshops zu besuchen, um alles, was Sie sich an Wissen über Ihre Kamera im Onlinekurs selbst erarbeitet haben, gemeinsam mit mir zu üben und zu verinnerlichen. Es gibt verschiedene Praxisworkshops zu unterschiedlichen Themen. Wählen Sie selbst aus meinem Angebot ein Thema, das Sie fotografisch interessiert und lernen Sie nicht nur Ihre Kamera noch besser kennen, sondern holen Sie sich auch gleich viele Tipps aus der Praxis für das betreffende Thema. Die aktuellen Praxisworkshoptermine finden Sie in meinem Eventkalender.

Wichtige Information:

Üblicherweise werden heute mehrere Geräte (Stand-PC, Laptop, Tablet, Smartphone,…) genutzt, um auf das Internet zuzugreifen. Deshalb ist es auf meiner e-Learning Plattform möglich, dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin von maximal 5 Geräten (IP-Adressen) aus auf meine Kurse zugreifen kann. Wenn jedoch die Anzahl der Geräte 5 übersteigen sollte, wird der Zugang zum betreffenden Kurs automatisch gesperrt und eine Reaktivierung ist erst nach Rücksprache mit mir wieder möglich. Bitte um Beachtung!

© 2020 Karl Grabherr Photography | All rights reserved


E-M1 Mark II Intensiv | E-Learning Kurs | 60 Tage | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Mit der 60-Tage Version haben Sie die Möglichkeit, den Kurs innerhalb von 2 Monaten durchzuarbeiten. Danach endet der Kurs automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, auf ein Jahresabo aufzuzahlen, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1 Mark II Intensiv | E-Learning Kurs | Jahresabo | Kursbetrag: 199€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Bei einem Jahresabo haben Sie den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit kostenlos auf einen anderen Kurs umbuchen können, wenn Sie auf ein anderes Kameramodell wechseln, für das ein Kurs angeboten wird. Das Jahresabo endet nach einem Jahr automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M1 Mark II Intensiv | E-Learning Kurs | Abo-Verlängerung | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Wählen Sie bitte diese Option, wenn Sie entweder Ihren abgelaufenen 60-Tage Kurs auf ein volles Jahr, oder Ihr abgelaufenes Jahresabo um ein weiteres Jahr verlängern möchten!




Sie haben keinen PayPal Account und würden den E-M1 Mark II Intensiv | E-Learning Kurs lieber per Überweisung bezahlen? Kein Problem! Bitte füllen Sie dazu nur folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach von mir weitere Informationen zur Bezahlung des Kurses per E-Mail.


OLYMPUS OM-D E-M5 MARK III INTENSIV | E-LEARNING KURS

In diesem E-Learning Kurs lernen Sie Ihre Olympus E-M5 Mark III so richtig kennen und werden danach noch mehr Freude an der Fotografie mit Ihrer Olympus haben, weil Ihnen die Technik keine Rätsel mehr aufgibt.

Dieser Kurs enthält meine ganz persönlichen Einstellungen, die sich in vielen Jahren Berufspraxis mit Olympus Kameras herauskristallisiert haben. In kurz gehaltenen Erklärungs-Videos gehe ich auf die Bedienung der Kamera und alle Einstellungen in den einzelnen Menüs detailliert ein und erkläre genau, warum welche Settings Sinn machen und sich in der Praxis bewähren. Im Kurs finden Sie auch ein eigenes Userforum, in dem Sie Fragen stellen können, wenn ein Thema einmal nicht so klar ist und ich beantworte diese Fragen auch so rasch wie möglich, damit Sie und auch die anderen Teilnehmer möglichst viel von diesem Kurs profitieren. Es ist also fast wie in einem Präsenztraining, in dem man ja auch mit seinem Trainer interagierten kann.

Dieser Kurs ist keine Bedienungsanleitung, sondern beschreibt diese außergewöhnlich vielseitige und individuell an die Bedürfnisse von Fotografinnen und Fotografen anpassbare Kamera aus Sicht eines Praktikers, der mit Olympus Kameras seit vielen Jahren erfolgreich als Werbefotograf und Workshopleiter tätig ist.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen und  lernen Sie Ihre Kamera als professionelles Werkzeug für alle erdenklichen Fotomotive kennen.

Dadurch, dass dieser Kurs als Selbstlernkurs aufgebaut ist, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, themenbezogen nachsehen, wenn Sie gerade eine bestimmte Einstellung suchen und profitieren auch von Ergänzungen, wenn neue Funktionen in Form von Firmware Updates hinzukommen, die natürlich laufend von mir in den Kurs eingepflegt werden.

Als Abrundung dieses Kurses empfehle ich Ihnen, einen meiner Praxisworkshops zu besuchen, um alles, was Sie sich an Wissen über Ihre Kamera im Onlinekurs selbst erarbeitet haben, gemeinsam mit mir zu üben und zu verinnerlichen. Es gibt verschiedene Praxisworkshops zu unterschiedlichen Themen. Wählen Sie selbst aus meinem Angebot ein Thema, das Sie fotografisch interessiert und lernen Sie nicht nur Ihre Kamera noch besser kennen, sondern holen Sie sich auch gleich viele Tipps aus der Praxis für das betreffende Thema. Die aktuellen Praxisworkshoptermine finden Sie in meinem Eventkalender.

Wichtige Information:

Üblicherweise werden heute mehrere Geräte (Stand-PC, Laptop, Tablet, Smartphone,…) genutzt, um auf das Internet zuzugreifen. Deshalb ist es auf meiner e-Learning Plattform möglich, dass jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin von maximal 5 Geräten (IP-Adressen) aus auf meine Kurse zugreifen kann. Wenn jedoch die Anzahl der Geräte 5 übersteigen sollte, wird der Zugang zum betreffenden Kurs automatisch gesperrt und eine Reaktivierung ist erst nach Rücksprache mit mir wieder möglich. Bitte um Beachtung!

© 2020 Karl Grabherr Photography | All rights reserved


E-M5 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | 60 Tage | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Mit der 60-Tage Version haben Sie die Möglichkeit, den Kurs innerhalb von 2 Monaten durchzuarbeiten. Danach endet der Kurs automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, auf ein Jahresabo aufzuzahlen, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M5 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | Jahresabo | Kursbetrag: 199€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Bei einem Jahresabo haben Sie den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit kostenlos auf einen anderen Kurs umbuchen können, wenn Sie auf ein anderes Kameramodell wechseln, für das ein Kurs angeboten wird. Das Jahresabo endet nach einem Jahr automatisch, Sie haben danach aber die Möglichkeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern, wenn Ihnen der Kurs so gut gefallen hat, dass Sie ihn länger nutzen möchten (siehe Buchungsoption weiter unten).



E-M5 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs | Abo-Verlängerung | Kursbetrag: 99€ inkl. 20% MwSt. | PayPal

Wählen Sie bitte diese Option, wenn Sie entweder Ihren abgelaufenen 60-Tage Kurs auf ein volles Jahr, oder Ihr abgelaufenes Jahresabo um ein weiteres Jahr verlängern möchten!




Sie haben keinen PayPal Account und würden den E-M5 Mark III Intensiv | E-Learning Kurs lieber per Überweisung bezahlen? Kein Problem! Bitte füllen Sie dazu nur folgendes Formular komplett aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten danach von mir weitere Informationen zur Bezahlung des Kurses per E-Mail.


E-LEARNING | TEILNEHMER FEEDBACK

„Ich fotografiere schon lang, befasse mich jetzt seit ein paar Jahren wieder intensiv mit Fotografie (seit dem Umstieg auf Olympus, das war damals die EM1.1) und kenne mich auch mit meinem Equipment gut aus. Es ist ein echtes Hobby. Wenn ich etwas über „meine“ Olympus wissen mag, das tiefer geht als ich es weiß. dann frage ich immer Karl Grabherr. Seine Settings sind auch die Basis für meine persönlichen Einstellungen, es ist sehr durchdacht. Umso besser, dass er sein Wissen jetzt auch Online weitergibt. Da ich durch meinen Beruf Zeit nicht immer komplett so verwenden kann, wie ich gern hätte, ist das wirklich wie für mich gemacht. Am liebsten hätte ich ein Dauer-Abo 🙂. Insgesamt ist das Kurs-Konzept eine für mich optimale Mischung aus Theorie und Praxis.“

Manfred, Wien

Danke nochmals für den super Workshop rund um die Olympus M1 Mark 3. Die Kombination mit den Online Training und den Praxisteil in Tiergarten Schönbrunn war genau richtig. Diesen Kurs kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.
Lg Gerhard

PS: Irgendwie gefallen mir meine Bilder, seit dem Kurs besser !“

Gerhard V.

Karl,

Danke, danke, danke für diesen hervorragend Onlinekurs. Hab den Kurs durchgearbeitet. Nicht einmal, sondern ein paar mal. Wie Manfred schon schreibt, ist diese Version besser als ein Gruppenkurs. Man kann sich alle Punkte so oft ansehen, wie man es braucht. Dein EM 1.2 Kurs war super aber mit diesem Angebot hast Du alles in den Schatten gestellt, dass ich bis jetzt kenne. Wenn Du noch Outdoor Trainings anbietest wird das sicher eine super Sache und bei den Trainings wirst Du sicher die eine oder andere Frage aufklären können, die sich in der Praxis ergeben.

Gratulation und Danke für die Arbeit, die Du in dieses Meisterwerk investierst hast. Mit Deinen Einstellungen geht alles viel leichter. Nochmals vielen Dank und viel Erfolg. Kann nur jeden empfehlen, diesen Kurs zu buchen.

Fritz, Wien

Ich bin erst vor kurzem auf die OLYMPUS E-M1 III umgestiegen. Der e-learning-Kurs ist die beste Vorbereitung zum optimalen Umgang mit der Kamera. Der  Intensiv Workshop Praxisteil bringt die Möglichkeit das zu trainieren und umzusetzen. Fragen werden ausführlich und kompetent beantwortet. Die „Grabherr Settings“ sind absolut praxistauglich. Den Kurs kann man absolut weiterempfehlen.

Andreas, St.Veit/Gölsen

Im März 2020 habe ich mir die E-M1 Mark III gekauft und  mich bald bei Dir beim Kurs angemeldet, der dank Covid-19 nicht so stattfinden konnte. Seit Anfang Mai hatte ich Zugang  zum neuen Online Kurs, der für mich viele Vorteile hat.

1. Zeit selbst einteilen
2. Videos kann ich mir öfters anschauen, wenn Fragen beim fotografieren auftreten oder  bei Unklarheiten
3. Jeder Menüpunkt ist genau erklärt
4. Die speziellen Vorschlags Einstellungen sind für mich jetzt auch in der Praxis sehr gut ich habe sie bis jetzt alle beibehalten
5. Der Kurs ist für jeden der eine E-M1 Mark III besitzt super hilfreich.

Der Praxisteil im Tiergarten Schönbrunn war auch wirklich super 👍, mit den Tipps die wir noch erhalten haben. Ich bin mir sicher, das jeder der diese Kamera besitzt und sich diesen Kurs kauft, seine Kamera besser kennen lernt, besser bedienen kann und damit  nicht nur tolle Fotos schiesst sondern sich auch fotografisch weiterentwickeln kann.

Vielen Dank Karl

Susanne S.

Warum gerade diesen Onlinekurs? Es war eine ganz logische und einfache Entscheidung.

Nach einigen Jahren mit einer anderen Kameramarke drängte mich ein Freund und Fotografenprofi, dass ich mir die Marke Olympus nur einmal ansehen möge. Das war der erste Aha-Effekt. Also ihm zu Liebe tat ich dies und so kam es zum zweiten Aha-Effekt als ich das Angebot von meinen Fotohändler für meine Wunschkamera und Ausrüstung bekam.

Von diesem erfuhr ich auch dass es ein Onlinetraining für die Olympus OM-D-M1 MK3 gibt, welches er mir zur ersten Einschulung empfahl. Zuerst belächelte ich diesen Vorschlag denn immerhin fotografiere ich seit Jahrzehnten, doch dann sah ich mir die Sache doch einmal genauer an, um schnellstmöglich von einer Marke zur anderen umzusteigen. Was mich hier erwartete war für mich eine totale Überraschung und da gebührt dem Trainer Karl Grabherr meine aufrichtige Bewunderung auf allen Linien! Der Online-Kurs war um Klassen besser aufgebaut und erklärt als das mitgelieferte Benutzerhandbuch, womit ich im Nachhinein gesehen nicht viel anzufangen wüsste. Hier wurde ich aber von Punkt zu Punkt logisch und verständlich per Videoerklärung weitergeführt, durch alle Menüpunkte der Kamera hindurch.

Q&A ZOOM MEETINGS sind auch etwas für mich neues und die werde ich sicherlich einmal besuchen, denn auch diese Art ist mir in der Fotografie unbekannt.

Was mich schlussendlich überzeugt hat, mich für die Olympus OM-D-M1 MK3 zu entscheiden, ist leicht erklärt:

Kompetente Beratung seitens meines Fotohändlers und Erklärung eines jeden einzelnen Menüpunktes auf der Online-Trainingsplattform. Ebenso auch das Angebot diese Trainingsplattform ein Jahr lang zu einen sensationellen Preis zu buchen. Ich möchte keine Werbung für irgend ein Produkt machen, dass muss jeder für sich selber finden. Aber es ist ein gewaltiger Unterschied ob ich einen Fotokurs mit sagen wir 3-? Stunden im Irgendwo buche, Fahrtkosten und ev. noch Hotelkosten habe und bis zu x € dafür bezahle, oder einen Onlinekurs besuche den ich zu jeder Tages und Nachtzeit ein Jahr lang zum vergleichsweise günstigen Tarif nutzen kann.

Ein besonderes Dankeschön daher an Karl Grabherr!

Helmut, Wien

Das eigenständige Kennenlernen der Kamera über den Onlinekurs ist wesentlich essentieller als wenn man es vorgebetet bekommt. Die Aufmerksamkeit ist komplett bei der Kamera und das Verständnis ist viel besser. Zusätzlich können daher viel präzisere Fragen gestellt werden.

Wollte mich nochmals herzlich bedanken. Die Mischung aus Online Kurs und Praxis ist wesentlich besser als eine reine Vortragsversion. Man kommt viel besser vorbereitet zum Kurs und kann wesentlich gezieltere Fragen stellen. Auch dein persönlicher Umgang mit den Teilnehmern war eine Wohltat – keine Hektik – für alle genügend Zeit – und auch das wiederholte erklären war ein angenehmer Faktor !

Alfred, Aggsbach-Markt

Lieber Karl, auch ich bin hellauf begeistert von dem Kurs-„Aroma“, das du uns gestern hast erschnuppern lassen.

So, wie der „Gruß aus der Küche“ durchaus verführerisch die Lust aufs Ganze steigert, ging es mir und offensichtlich sehr vielen anderen Schnupperern gestern abends! Mein tatsächlicher Eindruck von deinem aufwändigen Werk:

Sehr schön aufbereitet, animierend, übersichtlich, Audio – und Video-Erklärungen bestens nachvollziehbar, didaktisch sehr gut konzipiert, attraktive Oberfläche, instruktiv,  angenehme, ruhige Stimme, anschauliche Gliederung . . . Was man halt so schnell erkennen kann in den aufregenden Minuten eines ersten Dates! 😉

Meine herzliche Gratulation und noch viel Durchhaltevermögen für noch weitere Kurse wünsche ich dir!!

Reinhold, Linz

Hallo Karl! Ich habe gerade Deinen Online-Kurs zur Mark III durchgeackert.

Das Online-Training ist eine Wucht – ich habe sehr viel gelernt, zwar noch lange nicht alles verinnerlicht, aber jetzt kann ich mir die Themen ja in Ruhe immer wieder anschauen, so lange bis alles sitzt! Deine Erklärungen sind klar und verständlich, keine Schachtelsätze (wo man am Ende den Anfang nicht mehr in Erinnerung hat) und keine „Äh’s“ – man merkt den Seminarprofi! Es ist eine Kunst komplexe Sachverhalten/Themen einfach ausdrücken zu können – und diese beherrschst Du hervorragend! Vielen Dank für den großen Aufwand, den Du dafür betreiben musstest – es ist eine Riesen-Hilfe für uns Alle! Ich lasse es jetzt einmal ein, zwei Tage sickern und dann gehe ich die Themen ein 2. Mal durch …

@Olympus: Ich hoffe Ihr wisst, wie wertvoll Karl für Euch im deutschsprachigen Raum ist!

Hartwig, Wien

Habe jetzt einige Stunden Erfahrung mit dem Kurs für E-M1Mark3 von Karl, es ist das beste an Schulung, das ich bisher erlebt habe (und das war viel). Der Kurs erscheint mir übervollständig, natürlich wird man das eine oder andere Minidetail nicht finden, bin aber sicher, dass Karl im Ernstfall nachbessern wird. Der grosse Vorteil, man findet sich nach einer Eingewöhnungsphase gut zurecht und kann jedes Detail  mit beliebigen Wiederholungen durchstudieren. Der Preis ist rund 40% billiger als der Kurs vorort und man hat sicher viel mehr von dieser online Variante. Nach dieser Erfahrung empfehle ich alle Kurse von Karl!!!!!!!

Peter, Wien

Bin jetzt auch mitten drinnen beim oly m1miii Kurs. Super anschaulich erklärt. Jetzt liegts echt nur mehr am User…Ausreden gibts keine mehr! Karl geht auf alle Menüpunkte ein. Toll erklärt, immer mal wieder Bsp. aus der Praxis. Jetzt verstehe ich schön langsam, was meine Cam alles kann…und ich dachte, dass ich weit mehr als 50% schon gewußt habe…aber es ist genau umgekehrt…weit weniger als 50% und dabei hab ich mit der m1, m1mii u der m5mii schon länger Erfahrung und auch extra eine gute Gebrauchsanweisung gekauft….kann man sich m dem Kurs eindeutig sparen. Weiter so! Bin begeistert!

Werner, Kottingbrunn

Q&A ZOOM MEETINGS – INTERAKTION MIT IHREM COACH, AUCH IN ZEITEN VON DISTANCE LEARNING

Q&A Zoom Meetings biete ich als Ergänzung zu meinen E-Learning Kursen an, damit eine Interaktion zwischen meinen Teilnehmern und mir entsteht und die Inhalte, die in den E-Learning Kursen vermittelt werden, vertieft und eingehend besprochen werden können. Außerdem kann man sich dadurch zumindest virtuell kennenlernen, auch wenn größere Distanzen zwischen uns liegen.

  • In einer Fragensammlung (Forum) können Sie ihre Fragen, die sich beim Durcharbeiten eines meiner E-Learning Kurse ergeben, schon vor dem eigentlichen Zoom Meeting Termin stellen.
  • Das ermöglicht es mir, gezielt auf Ihre Fragen einzugehen und das Zoom Meeting so knackig und kurz wie möglich zu halten und wenn es meine Zeit zulässt, beantworte ich die Fragen oft schon vorab.
  • Die Zoom Meetings werden aufgezeichnet, damit die Teilnehmer später noch einmal Nachschau halten können, falls zwischendurch jemand etwas verpasst hat, oder früher aus dem Meeting aussteigen musste. Das Video ist nur für die angemeldeten Teilnehmer sichtbar und kann auch nicht downgeloadet werden!
  • Alle, die an einem Zoom Meeting teilnehmen sind mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass das Meeting aufgezeichnet wird und als privates Video zur Nachschau zur Verfügung gestellt wird. Mit Ihrer Teilnahme geben Sie Ihr Einverständnis dazu!
  • Die Zoom Meetings werden über meine Lernplattform https://training.grabherr-photography.com organisiert und Sie benötigen einen User Account, damit Sie sich selbst zu den Terminen einschreiben können.
  • Nachfolgend finden Sie die aktuellen Zoom Meeting Termine und können sich über den entsprechenden link über meine Lernplattform dazu anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.
  • Falls Sie noch keinen User Account haben sollten, können Sie diesen HIER einfach beantragen.
  • Zur Anmeldung benötigen Sie einen User Account für meine Lernplattform, den Sie bei Bedarf HIER einfach beantragen können.
  • Klicken Sie bitte auf den Button, um sich mit Ihrem User Account für das Zoom Meeting anzumelden

EINZELCOACHINGS

  • Durch meine fachliche Kompetenz als Fotografenmeister und meine mehr als 40 jährige Erfahrung in der Analog- und Digitalfotografie haben Sie die Möglichkeit, Fotografie aus erster Hand zu erlernen. Gleichgültig ob Sie sich für A wie Analogfotografie oder Z wie Zonensystem interessieren, bei mir bekommen Sie Antworten und hilfreiche Tipps für so gut wie alle fotografischen Themen.
  • Bei einem Einzelcoaching kann ich mich ausschließlich Ihnen widmen und effizient auf Ihre Fragen eingehen, was bei einem Workshop mit mehreren Personen leider nicht so gut möglich ist.
  • Ich hole Sie bei Ihrem aktuellen KnowHow ab und führe Sie von dort aus so weit Sie wollen weiter auf der fotografischen Leiter.
  • Bei einem Briefing Gespräch stimmen wir die Themen für das Einzelcoaching gezielt auf Ihre fotografischen Vorlieben und Bedürfnisse ab.
  • Die Wahl der Location liegt ganz bei Ihnen.
  • Individuelle Dauer
  • Individuelle Terminvereinbarung
  • Mein Stundensatz für Private Coachings beträgt 100€ pro Stunde inkl. 20% MwSt.
  • Fahrtkosten sind bis 50km inkludiert, darüber hinaus verrechne ich pro Kilometer 1€ inkl. 20% MwSt.
  • Anfallende Spesen für Unterbringung, Modelhonorare, etc. verrechne ich 1:1 ohne Aufschlag an Sie weiter
  • Ich biete Einzelcoachings auch für Kleingruppen an!
  • Dabei wird der Stundensatz einfach auf die Anzahl der Personen aufgeteilt.
  • Bis maximal 3 Personen können an einem Einzelcoaching teilnehmen.
  • Einzelcoachings machen ab ca. 2-3 Stunden Sinn, wenn man wirklich etwas lernen möchte. Gehen Sie daher von ca. 3 Stunden aus.
  • Je nach Thema kann das Einzelcoaching aber auch kürzer oder länger dauern, weshalb ein Vorgespräch auf jeden Fall sinnvoll und notwendig ist, um den Rahmen und den  Aufwand abzustecken.
  • Wenn die vereinbarte Zeit abgelaufen ist und Sie doch noch weitermachen möchten, ist das kein Problem, außer ich habe anschließend noch einen Termin, aber das können wir im Vorfeld meistens schon klären.
  • Wenn Sie jemanden zum Geburtstag, Weihnachten, etc. mit einem Einzelcoaching bei mir beschenken möchten, kann ich Ihnen gerne einen Geschenkgutschein ausstellen.
  • Dazu benötige ich den Namen des/der Beschenkten, sowie Ihren Namen, wenn ich Sie auf dem Gutschein anführen soll.
  • Weiters müssten wir uns einen Gutscheinbetrag ausmachen, den ich auf den Gutschein schreiben kann. Dabei steht Ihnen offen, ob Sie das gesamte Einzelcoaching bezahlen möchten, oder nur einen Teilbetrag. Der Restbetrag müsste dann von dem/der Beschenkten selbst getragen werden.
  • Ein kurzes Vorgespräch reicht, Sie überweisen mir den Gutscheinbetrag und erhalten danach den Gutschein und ihre Rechnung per E-Mail zugesandt.
  • Der Geschenkgutschein kann nicht in bar abgelöst werden, eine Weitergabe an dritte Personen ist aber natürlich möglich.