Ich habe meine E-M1 Mark II bereits auf Firmware Version 3.0 upgedatet und auch gleich ein Set-File mit meinen bevorzugten Einstellungen erstellt, wo die neuen Funktionen bereits berücksichtigt sind. Über den Button am Ende dieses Beitrags kommen Sie zur Downloadseite, wo Sie bei Interesse meine Einstellungen kostenlos downloaden und auf Ihre E-M1 Mark II übertragen können. Eine Installationsanleitung dazu und den Downlaodlink für den Olympus Digital Camera Updater finden Sie HIER

Denken Sie bitte daran, dass sich Ihre Kamera teilweise anders verhalten wird als mit den vielleicht schon gewohnten Werkseinstellungen, da ich die Kamera für mich persönlich optimiert habe!

In meinem E-M1 Mark II Intensivworkshop, den ich regelmäßig anbiete, lernen Sie die Kamera bis ins letzte Detail kennen und ich erkläre auch, warum ich bestimmte Einstellungen gegenüber den Werkseinstellungen verändert habe und welche Vorteile Sie dadurch erhalten. In Summe lässt sich sagen, dass die Bedienung der Kamera mit meinen Einstellungen wesentlich effektiver und schneller wird, man muss sich aber intensiv damit befassen, um alle Handgriffe zu verinnerlichen und zu automatisieren. Mein Workshop hilft Ihnen dabei. Die aktuellen Workshoptermine finden Sie in meinem Workshopkalender

!!! ACHTUNG !!!

Wenn Sie meine Einstellungen verwenden, gibt es einen ganz wesentlichen Punkt, den Sie wissen müssen, damit Sie weiterhin Freude an Ihrer Kamera haben:

Die Fokussierung erfolgt mit meinen Einstellungen nicht mehr mittels halbgedrückter Auslösertaste, sondern ausschließlich mittels AEL/AFL Taste auf der Rückseite der Kamera, die Sie mit dem rechten Daumen bequem erreichen und zwar im S-AF, C-AF und MF Modus.

Es ergeben sich dadurch einige wesentliche Vorteile in der Fotopraxis, insbesondere beim Verfolgen von bewegten Motiven und beim hochpräzisen Scharfstellen auf das vergrößerte Monitor- bzw. Sucherbild. Details dazu erfahren Sie wie gesagt in meinem E-M1 Mark II Intensivworkshop.

Wenn Sie Fragen zu den Einstellungen haben, oder sich irgendwo nicht zurecht finden, können Sie mich auch gerne kontaktieren. Ihr Fotohändler wird Ihnen definitiv nicht weiterhelfen können und Ihnen raten, die Kamera auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Tun Sie es nicht, sondern wenden Sie sich bitte direkt an mich, falls es Fragen geben sollte. Verwenden Sie dazu einfach das Kontaktformular