19.02.2016 – Wien bei Nacht – Langzeitfotografie mit Olympus Live Composite

Städtefotografie und Langzeitbelichtungen sind immer wieder spannende Fotothemen und die Möglichkeiten, die Olympus OM-D Kameras durch die einzigartige LiveComposite Funktion bieten, sind sehr vielschichtig. Von eindrucksvollen Langzeitbelichtungen bis zu Lichtmalerei mit diversen Lichtquellen, Mehrfachblitztechniken, u.v.m. ist die Bandbreite am Möglichkeiten enorm groß. Begleiten Sie mich in die Wiener Innenstadt und gestalten Sie mir mit zusammen beeindruckende Nachtaufnahmen mit Ihrer Olympus OM-D.

Detailinformationen zum Workshop, sowie die Möglichkeit zur Buchung finden Sie hier (bitte anklicken):

13.02.2016 – Grundlagen der Fotografie – Vom Knipsen zum bewußten Fotografieren

Dieser Workshop richtet sich an Fotografie-Einsteiger und vermittelt die wichtigsten fotografischen Basics, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Fotos in Zukunft bewußt zu gestalten und die dazu nötigen Einstellungen an Ihrer Kamera selbst vorzunehmen, sodaß Sie sich nicht mehr der Vollautomatik ausliefern müssen. Der bewußte Einsatz verschiedener Wechselobjektive, Blendeneinstellungen, Verschlusszeiten, ISO Einstellungen, und vieles mehr, machen den großen Unterschied aus zwischen geknipsten Zufallsergebnissen mit Vollautomatik und kreativ gestalteten Fotografien mit WOW Effekt.

Knipsen kann jeder, Fotografieren will gelernt sein! Machen Sie den ersten Schritt!

Detailinformationen zum Workshop, sowie die Möglichkeit zur Buchung finden Sie hier (bitte anklicken):

06. – 07.02.2016 – Fotografie Grundlagenworkshop mit Olympus Systemkameras (2-tägiger Kombiworkshop) – Plätze frei

Dieser Workshop richtet sich an Olympus Einsteiger, die direkt an ihrer Olympus OM-D oder PEN Systemkamera die Grundlagen der Fotografie kennenlernen und üben wollen. Sie lernen Ihre OM-D oder PEN bis ins Detail kennen und zugleich lernen Sie die fotografischen Basics, damit Sie mit Ihrer Olympus hervorragende Fotos machen können und Ihre kreativen Ideen gezielt umsetzen können.

Der Workshop geht über 2 Tage, wobei wir uns am ersten Tag ausgiebig Ihrer Kamera und den wichtigsten fotografischen Grundlagen widmen werden und auch schon einige Praxisübungen machen werden. Am zweiten Tag gehen wir fotografieren und werden die Grundlagenkenntnisse und die Kamerabedienung perfektionieren.

Wo wir am zweiten Tag fotografieren gehen, wird mit den Teilnehmern abgestimmt, sobald der Workshop zustande kommt. Falls es vom Wetter her nicht möglich ist, am Folgetag fotografieren zu gehen, wird einfach ein anderer Termin vereinbart, an dem alle Teilnehmer Zeit haben.

Weitere Detailinformationen und die Möglichkeit zur Buchung diese Workshops finden Sie HIER (bitte anklicken)

Firmwareupdate 2.2 für die Olympus OM-D E-M5 Mark II

Beim neuen Firmwareupdate 2.2 für die Olympus OM-D E-M5 Mark II wurde der Bildstabilisator noch einmal verbessert

Beim Update von Version 2.1 auf 2.2 werden Kameraeinstellungen NICHT zurückgesetzt! Beim Update von älteren Versionen auf Version 2.2 jedoch schon!

Die Originalbeschreibung des Firmwareupdates gibt es unter folgendem link:

http://dl01.olympus-imaging.com/ww/ud2/ENU/0001/1180/index22a.html

Firmwareupdate 4.1 für die Olympus OM-D E-M1

Beim neuen Firmwareupdate 4.1 für die Olympus OM-D E-M1 wurden folgende Funktionen verbessert:

1.) Der Bildstabilisator wurde noch einmal verbessert

2.) Probleme, die beim Remote-Blitzen dazu führten, dass der externe Blitz nicht auslöst, wurden beseitigt

Beim Update von Version 4.0 auf 4.1 werden Kameraeinstellungen NICHT zurückgesetzt! Beim Update von älteren Versionen auf Version 4.1 jedoch schon!

Die Originalbeschreibung des Firmwareupdates gibt es unter folgendem link:

http://dl01.olympus-imaging.com/ww/ud2/ENU/0001/1090/index41a.html

Exklusives Zubehör aus edlem Holz für Systemkameras

Für alle, die exklusives Zubehör zu ihren Systemkameras suchen, habe ich heute einen besonderen Tipp, den ich von einem Besucher der PhotoAdventure 2015 bei meinem Einsatz am Olympus Stand erhalten habe.

Die Firma JB Camera Designs aus Amerika produziert aus edlem Holz gefräste Bodenplatten für Systemkameras von Fuji, Leica, Olympus und Sony, teilweise auch mit Griffstück, die die Kameras ein wenig höher werden lassen und somit griffiger für etwas größere Hände.

Im folgenden Video sieht man, wie so eine Bodenplatte entsteht.

Hier noch ein paar Fotos, damit man sieht, wie die Bodenplatte an Olympus Kameras aussieht. Vielen Dank an Anton Kroh für die Fotos:

 

Karl’s Olympus OM-D Settings gibt es jetzt zum downloaden

Ab sofort gibt es meine Empfehlungen für die Grundeinstellungen im Kameramenü der aktuellen Olympus OM-D Kameras zum downloaden:

 

Winter Diary – Ausstellung von Andreas H. Bitesnich

Besuchen Sie mit mir am 7. Februar 2016 diese exklusive Fotoausstellung von Andreas H. Bitesnich, einem der besten Fotografen Österreichs.

Die gezeigten Aufnahmen wurden übrigens alle mit einer Olympus Systemkamera gemacht!

Termin: 7. Februar 2016 | 16:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Galerie Anzenberger, Absberggasse 27, 1100 Wien

Jeder angemeldete Besucher erhält einen limitierten Alu-Dibond-Print mit dem Hauptmotiv der Ausstellung

Klicken Sie bitte auf das Bild, um zur Veranstaltungsseite zu kommen.

Wie frostsicher ist die Olympus OM-D E-M1? Eine kleine Demonstration

Mark Humpage ist unter Olympus Fotografen kein Unbekannter. Wer noch die E-3 oder E-5 hatte, kennt seine Videos, in denen er die Kamera unter Wasser setzt oder einfrieren lässt. Jetzt hat er einen Test mit der OM-D E-M1 gemacht….

Tipps für gelungene Feuerwerskotos

Für alle, die heute Fotos vom großen Feuerwerk machen möchten hier noch in aller Kürze ein paar Tipps, die zum Gelingen beitragen könnten:

  • Wählen Sie eine Location mit möglichst dunklem Himmel. Städte sind hier ganz klar im Nachteil wegen der hohen „light pollution“
  • Verwenden Sie unbedingt ein möglichst stabiles Stativ
  • Stellen Sie die Entfernung Ihrer Kamera manuell auf Unendlich ein
  • Verwenden Sie eine möglichst niedrige ISO-Einstellung (100 oder 200)
  • Stellen Sie Blende 8 oder 11 ein
  • Stellen Sie Ihre Kamera auf BULB und verwenden Sie einen Kabelauslöser
  • Machen Sie Testaufnahmen mit Belichtungszeiten von ca. 4 – 10sec. und nehmen Sie die dabei ermittelte beste Aufnahme als Referenz für alle weiteren.
  • Wenn Sie eine Olympus OM-D oder PEN haben, können Sie auch die Funktion LiveComposite verwenden. Gehen Sie dazu in den manuellen Belichtungsmodus (M) und stellen Sie die Belichtungszeit solange länger ein, bis Sie zur Funktion LiveComposite kommen. Drücken Sie jetzt die Menü-Taste an der Rückwand Ihrer Kamera und wählen Sie eine Basiszeit von ca. 4-10sec. (bitte austesten). Danach können Sie die Kamera auslösen und einfach warten, bis Sie genügend Feuerwerk aufgenommen haben. Die Aufnahme wird im Gegensatz zu herkömmlichen Spiegelreflexkameras nicht heller, da immer nur hellere Bildanteile dazukommen. Die Grundbelichtung bleibt gleich.

Ich wünsche gutes Gelingen!

10 Jahre Karl Grabherr Photography

Heute ist es genau 10 Jahre her, dass ich im Fotostudio Macher in Loosdorf meine Fotografen-Meisterprüfung abgelegt habe!

Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bedanken…

…bei meiner Frau und meinen beiden Töchtern für das Verständnis und die Unterstützung, wenn der Papa manchmal bis in die Nacht und auch an so manchen Wochenenden bei Shootings oder Workshops ist, oder Bilder bearbeitet

…bei meinen Kunden für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit und vor allem für die jahrelange Treue, die sie mir entgegenbringen

…bei allen, die bei mir Einzelcoachings oder Workshops besucht haben und bei allen, die seit Jahren immer wieder kommen

…und nicht zuletzt bei Olympus für die zuverlässigen Kameras und erstklassigen Objektive, die mir seit meinem kompletten Umstieg auf die Digitalfotografie vor 12 Jahren den Erfolg erst ermöglicht haben

 

Vielen Dank und liebe Grüße
Karl Grabherr

Faszination Fotografie – Ausstellung im Essl Museum ab 13.11.2015

Die Fotografie ist das Medium der Gegenwart. Noch nie in der Geschichte der Menschheit wurden so viele Momente festgehalten, noch nie wurde die menschliche Wahrnehmung so stark von Bildern geprägt wie heute. Das Essl Museum in Klosterneuburg widmet sich mit der breit angelegten Schau Faszination Fotografie der Magie dieses Mediums. Zu sehen sind Werke von einigen der bedeutendsten lebenden FotografInnen und auch interessante Neuentdeckungen.

Die Ausstellungseröffnung findet am 12.11.2015 um 19:30 Uhr statt und die Ausstellung kann von 13.11.2015 – 31.01.2016 besucht werden.

Weitere Informationen zu diesem fotografischen Highlight finden Sie direkt auf der Homepage des Museums (bitte hier klicken)

Photo+Adventure 2015 – Besuchen Sie mich auf dem Olympus Stand

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal die Ehre, die Firma Olympus auf der Photo+Adventure tatkräftig zu unterstützen.

Besuchen Sie mich auf dem Olympus Stand und nutzen Sie die Gelegenheit, sich von einem Profi, der seit mehr als 10 Jahren mit Olympus Kameras arbeitet und diese wie seine Westentasche kennt, beraten zu lassen.

Wenn Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren möchten, erreichen Sie mich unter meiner Handynummer unter +43 664 6127535 bzw. per Mail unter studio@grabherr-photography.com

Ich bin an beiden Messetagen auf dem Olympus Stand und freue mich auf Ihren Besuch. Ein 10€ Rabattgutschein für den Besuch eines meiner Workshops wartet bereits auf Sie!

Capture One Pro 8.3.4 Update ab sofort verfügbar

Mac User wird es besonders freuen, dass Phase One das Update herausbringt, da es jetzt mit dem neuen Betriebssystem „El Capitan“ voll kompatibel ist.

Detailinformationen zu den Neuerungen gibt es in den release notes zum Update HIER (bitte anklicken)