Am 31. Oktober 2017 fand unser erster Olympus Fotostammtisch in Wien statt. Es waren 26 Fotografinnen und Fotografen anwesend, was mich sehr gefreut hat. Vielen Dank an Euch für das große Interesse!

Nun ist das alte Jahr schon bald zu Ende und es wird Zeit, die Themen und den Termin für unser nächstes Treffen zu finden. Ich habe deshalb die Fragebögen, die alle Teilnehmer dankenswerter Weise ausgefüllt haben, ausgewertet, um zu sehen, wo die Vorlieben in Sachen Fotografie liegen und welche Themen bei den Treffen interessant sind. Ich mache es kurz und zeige Euch 2 Diagramme aus denen die Trends hervorgehen:




Wie man sehen kann, interessieren sich viele unter uns für die Landschafts-, Natur- und Reisefotografie, gefolgt von Makro-, Architektur-, Portrait- und Streetfotografie.

Es gibt also einen gewissen Hang zur Outdoor Fotografie und dafür sind unsere Olympus Kameras ja wie geschaffen. Weiters stehen Erfahrungsaustausch, Bildbesprechungen, Technikvorträge und Reisevorträge weit oben auf der Wunschliste der meisten Teilnehmer.

Übrigens…..wir werden unsere Treffen in Zukunft „Olympus Usertreffen“ nennen, da beim Namen Stammtisch evtl. diverse ungewollte Assoziationen aufkommen könnten 🙂

Als Wochentage für unser Treffen haben sich der Dienstag, Donnerstag und Freitag als Favoriten herauskristallisiert. Ich werde deshalb Terminvorschläge auf diese 3 Tage legen. Wenn Ihr auf den Button weiter unten klickt, findet Ihr eine Doodle-Terminumfrage für unser nächstes Usertreffen. Nachdem die meisten von Euch die Steirische Botschaft als Lokalität positiv bewertet haben, wird der nächste Termin wieder dort stattfinden. Berechtigte Kritik an der Lokalität, die teilweise aufgekommen ist, wird natürlich nicht missachtet, sondern im Vorfeld bei der Reservierung angesprochen.

Es wird auch ein Leitthema für unser erstes Usertreffen im neuen Jahr geben, und zwar werden meine Workshopteilnehmer, die beim Naturfotografieworkshop auf der Insel Helgoland im Dezember dabei waren, über ihre Erfahrungen mit der E-M1 Mark II und Ihre Eindrücke von der Reise erzählen. Außerdem gibts einen kleinen Film, für diejenigen, die ihn noch nicht gesehen haben und einige Fotos, die wir ausgiebig besprechen können. Ich hoffe, das Fritz S., einer meiner Workshopteilnehmer auf Helgoland, Zeit findet, bei unserem Treffen dabei zu sein. Er ist erst vor kurzem von Canon Vollformat auf die E-M1 Mark II umgestiegen und hat einiges zu berichten!

Last but not least, werde ich auch versuchen, jemanden von Olympus zu unseren Treffen einzuladen. Mal sehen, ob es gelingt.

 

Liebe Grüße und Gut Licht
Euer Karl