,

Olympus E-M1 Mark I – noch immer ein heißes Eisen!


Dass die „alte“ Olympus E-M1 noch immer eine top Kamera ist, noch lange nicht zum alten Eisen gehört und sich auch in der Sportfotografie bewährt, sollen die folgenden Bilder beweisen, die ich letztes Jahr bei einem Motorradrennen auf dem Pannoniaring aufgenommen habe.

Die Fotos wurden mit dem MZUIKO Pro 40-150mm f2.8 und dem MZUIKO Pro 300mm f4 freihand fotografiert. Die RAWs habe ich in Capture One Pro 10 entwickelt.