Am kommenden Samstag, den 20. August 2016 gibt es für Olympus Fotografen und solche die es noch werden wollen die einmalige Gelegenheit, das Olympus Pro 300mm f4.0 (600mm in VF/KB) und das Olympus Pro 40-150mm f2.8 ( 80-300mm in VF/KB) mit und ohne 1.4x Extender einen ganzen Tag lang auf Herz und Nieren zu testen. Wir fotografieren rasante, actiongeladene Motorsportszenen direkt an der Rennstrecke entlang des Pannoniarings in Ungarn. Alle Teilnehmer erhalten eine Akkreditierung, wodurch wir uns (fast) frei auf dem Renngelände bewegen können und die besten Locations für tolle Perspektiven aufsuchen können.

Der Workshop richtet sich natürlich auch an alle Fotografinnen und Fotografen, die mit Kameras anderer Hersteller fotografieren. Die Techniken sind sowieso die gleichen.

Trainingsinhalte:

  • Mitziehtechnik mit verschiedenen Belichtungszeiten für dynamische Aufnahmen mit Tipps für „die richtige“ Belichtungszeit
  • Unterschiede beim Autofokus zwischen DSLRs und spiegellosen Systemkameras
  • Tipps für den richtigen Umgang mit dem C-AF bei Olympus OM-D Kameras
  • Wann verwendet man den Autofokus und wann besser nicht
  • Belichtungsmessung für perfekte Ergebnisse out of cam
  • Bildgestaltungstipps für dynamische Rennsportfotos
  • Jede Menge zusätzliche Praxistipps

Treffpunkt ist um 08:00 Uhr beim Hauptgebäude des Pannoniarings. Alle Detailinformationen zum Workshop und die Möglichkeit zur Buchung finden Sie HIER (bitte anklicken)

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar