Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/09/2017
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Albertina (Treffpunkt Reiterdenkmal)

Kategorien


Zurück zur Übersicht

Wien bei Nacht | Langzeit- und HDR Fotografie


Dieser Wien bei Nacht Workshop ist für alle Kamerasysteme geeignet!

Bei einem Nachtspaziergang durch Wiens Innenstadt fotografieren wir sowohl Motive, die man problemlos mit einer Belichtung einfangen kann, als auch Motive, denen man ausschließlich mit HDR-Technik zu Leibe rücken kann, da sie sonst einfach nicht zu fotografieren sind. Ich zeige meine HDR-Technik, die nicht darauf beruht, einfach genügend unterschiedlich belichtete Fotos im Automatikmodus der Kamera zu machen und diese dann wieder automatisch durch ein HDR Programm zu jagen, sondern mein Ziel ist eine HDR-Aufnahme, die nicht wie HDR aussieht (obwohl das manchmal auch seinen Reiz haben kann),  sondern wie ein ganz normales Foto, nur eben mit dem Unterschied, dass es einen viel größeren Dynamikumfang abdeckt, als es mit einem einzigen Foto möglich gewesen wäre. Dazu braucht es aber eine gezielte Vorgangsweise und entsprechende Nachbearbeitung, die ich in diesem Fall ausschließlich mit Adobe Camera RAW bzw. Lightroom durchführe. Für die Olympus Fotografen unter Euch gehe ich im Speziellen auf die Kamerafunktionen LiveTime und LiveComposite ein und zeige die entsprechenden Einstellungen an den Kameras.

An diesem Workshopabend geht es in erster Linie um die Erarbeitung des Ausgangsmaterials für die weiterführende Bildbearbeitung im RAW-Konverter. Wer möchte, kann natürlich auch die in manche Kameras integrierte HDR-Funktion ausprobieren. Ihr werdet aber sehen, dass man damit meistens nicht das Ergebnis bekommt, das man im Vergleich dazu mit RAW-Aufnahmen erzielen kann.

Die Bearbeitung der Fotos wird in einem zweiten Workshop behandelt, bei dem wir unterschiedliche Werkzeuge verwenden werden. Es kommen die RAW-Konverter von Adobe (Adobe Camera RAW und Lightroom) zum Einsatz, wir werden aber auch mit dem HDR-Spezialisten Photomatix Pro arbeiten. Die Termine werden separat ausgeschrieben.

Voraussetzungen:

  • Für diesen Fotoworkshop brauchst Du keinerlei Grundkenntnisse
  • Bring bitte Deine eigene Digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera und ein Stativ zum Workshop mit
  • Aufgeladenen Akku und evtl. Reserveakku, sowie Speicherkarte nicht vergessen!
  • Kabel Fernauslöser falls vorhanden

In meinen Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach  Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mitnehmen!


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister und Olympus Ambassador

Allgemeine Infos und Stornobedinungen:

  • Dieser Workshop findet ab 4 Teilnehmern statt. Falls der Termin nicht zustande kommt, bekommst Du rechtzeitig eine Info per E-Mail und kannst dann entscheiden, ob Du kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder Deinen Workshopbeitrag rückerstattet haben willst.
  • Bei Stornierung der Buchung bis zu 3 Wochen vor dem Workshoptermin werden 100% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet, danach kannst Du entweder kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder es werden 50% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet.

Zurück zur Übersicht

Bookings

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr vorgenommen werden