Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 30/03/2017 - 02/04/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
helgoland

Kategorien


Zurück zur Übersicht

 

Fotoreise – Insel Helgoland – Naturfotografieworkshop


Bei dieser Fotoreise geht es auf die Insel Helgoland, die einzige Hochseeinsel Deutschlands, die ca. 70km vor der Deutschen Küste in der Deutschen Bucht liegt. Helgoland ist besonders unter Naturfotografen und Vogelbeobachtern sehr beliebt. Das ganze Jahr über tummeln sich Kegelrobben an den Stränden und Basstölpel, Trottellummen und Dreizehenmöwen bevölkern die hohen Felswände der Insel. Die beeindruckende Landschaft, die Fischer mit ihren Booten und die Architektur aus den 50ern tragen zum besonderen Flair von Helgoland bei. Die Insel ist außerdem autofrei bis auf wenige Ausnahmen, die aber allesamt elektrisch unterwegs sind und sogar Radfahren ist auf der Insel nur mit Sondergenehmigung erlaubt. Die Insel lädt ein, den alltäglichen Stress zurückzulassen und sich voll und ganz der Natur und Ihren Motiven zu widmen.

Olympus Austria wird uns für diese Fotoreise folgende Leihgeräte zur Verfügung stellen:

  • 2 x OM-D E-M1 Mark II
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 300mm 1:4.0 IS PRO
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO
  • M.ZUIKO DIGITAL 1.4x teleconverter MC‑14
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 75‑300mm 1:4.8‑6.7 II

Delta Marketing aus Graz wird uns 2 komplette LEE Filtersets für den Workshop zur Verfügung stellen


PROGRAMM:

Donnerstag, 30.03.2017 – Anreisetag

Wir reisen individuell am 30.03.2017 an und treffen uns gegen 09:30 im Hafen von Cuxhaven, um um 10:30 mit dem Bäderschiff Richtung Helgoland aufzubrechen. Nach ca. 2,5 Stunden erreichen wir die Insel und werden wie in alten Tagen vor der Insel ausgeschifft und mit kleineren Barkassen zur Insel gebracht. Alternativ kann man auch mit dem Flugzeug von Emden – Borkum, Cuxhaven/Nordholz oder Heide/Büsum nach Helgoland fliegen. Nach der Ankunft beziehen wir unsere Quartiere und treffen uns anschließend zu einem ersten gemeinsamen Inselspaziergang, um die Insel ausgiebig zu erkunden. Bei einem gemeinsamen Abendessen wird das Programm für den nächsten Tag besprochen und anschließend können wir je nach Wetterbedinungen noch bis tief in die Nacht weiterfotografieren. Bei klarer Nacht kann man hervorragende Sternenhimmelaufnahmen machen.

Freitag, 31.03. und Samstag 01.04.2017

Diese beiden Tage widmen wir voll und ganz der Tier- und Landschaftsfotografie, wobei das genaue Programm je nach Wetterlage flexibel gestaltet wird.

Sonntag, 02.04.2017 – Abreisetag

Am Vormittag werden wir unsere Quartiere räumen und das Gepäck zum Hafen bringen. Anschließend können wir noch fotografieren gehen bis wir um 13:00 Uhr wieder mit dem Bäderschiff nach Cuxhaven zurückfahren.

Zusatzprogramm in Hamburg von 2.4. bis 3.4.2017:

Ich werde am 2.4.2017 nach der Ankunft in Cuxhaven nach Hamburg weiterfahren und bis Dienstag, den 4.4.2017 bleiben. Ich werde in Hamburg (Hafen, Speicherstadt bei Nacht,…) fotografieren und biete allen Teilnehmern, die noch Zeit und Lust haben an, mich dabei zu begleiten. Die Teilnahme ist für alle, die in Helgoland dabei sind, kostenlos.


Inhalte

  • Tipps zur Bildgestaltung und Kameratechnik
  • Tierfotografie
  • Die Fotografie von sich rasch bewegenden Motiven (Vögel im Flug,..) wird ausgiebig trainiert
  • Landschaftsfotografie inkl. Umgang mit Verlaufs-, Grau- und Polfiltern. Dazu steht uns das Filtersystem von LEE Filters zur Verfügung
  • HDR Fotografie
  • Nachtfotografie
  • Startrails fotografieren, Timelapse Aufnahmen erstellen
  • Langzeitbelichtungen klassisch und mit LiveComposite (nur Olympus) bei Tag und Nacht
  • Professionelle Belichtungsmessung
  • Videoaufnahmen mit Olympus Systemkameras und DSLRs
  • ….

Voraussetzungen:

  • Spaß an der Fotografie
  • Grundlagenwissen ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme
  • Eigene DSLR oder Systemkamera
  • Wechselobjektive (Teleobjektive oder Telezooms sind für die Tieraufnahmen unbedingt notwendig).
  • Stabiles Stativ
  • Graufilter, Verlaufsfilter, Polarisationsfilter – falls vorhanden
  • Akkus, Ladegerät, Speicherkarten
  • Angepasste Kleidung – Bitte unbedingt ausreichend warme Outdoorbekleidung und nach Möglichkeit einen wasserdichten Regenanzug, den man für wenige Euros bekommt mitnehmen, da wir bei den Kegelrobben-Aufnahmen die meiste Zeit auf dem Bauch liegend verbringen werden. ISO-Matten, Folien und dergleichen sind nicht erlaubt, da die Tiere dadurch gestört werden.
  • Die An- und Rückreise, sowie die Organisation der Unterkunft erfolgt individuell. Ich werde mit einem Freund mit dem Auto von Wien nach Cuxhaven fahren. Wir haben Platz für 2 MitfahreInnen

Hotelbuchung:

Über www.booking.com gibt es auch kurzfristig immer wieder günstige Angebote. Bisher habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht.


Überfahrt Cuxhaven und retour – Wichtige Info:

Für die Überfahrt mit dem Bäderschiff von Cuxhaven nach Helgoland und retour sollten Sie unbedingt Fahrkarten vorab reservieren. Über folgenden link kommen Sie direkt zur Buchungsseite der Reederei Cassen Eils Gmbh:

http://www.cassen-eils.de/linienverkehr/insel-helgoland/


Filme über Helgoland:


Für alle Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach  Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bei dieser Fotoreise werden die Kameras vor der Abreise verteilt und nach der Rückkehr bei einem gemeinsamen Treffen wieder eingesammelt. Vorab ist ein Einsatz in Höhe des Verkaufswerts zu bezahlen, der nach Überprüfung und Rückgabe der Kamera zu 100% wieder rückerstattet wird. Falls die Kamera gestohlen oder beschädigt wird, entfällt die Rückzahlung bzw. werden die Reparaturkosten bei der Rückerstattung in Abzug gebracht. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Allgemeine Infos und Stornobedinungen:

  • Dieser Workshop findet ab 4 Teilnehmern statt. Die Bezahlung erfolgt im Voraus im Anschluss an die Buchung. Falls der Termin nicht zustande kommt, erhalten Sie rechtzeitig eine Info per E-Mail und Ihr Workshopbeitrag wird zu 100% rückerstattet.
  • Bei Stornierung der Buchung bis zu 3 Wochen vor dem Workshoptermin werden 100% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet, danach werden 50% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet.

Zurück zur Übersicht

Bookings

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr vorgenommen werden