Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/12/2017
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Pasettistraße 63

Kategorien


Zurück zur Übersicht

Fotografie Basics für Einsteiger – Vom Knipsen zum kreativen Fotografieren


Dieser Fotografie Grundlagen Workshop richtet sich an Hobbyfotografinnen und -fotografen, die in die kreative und bewusste Fotografie mit Digitalen Spiegelreflexkameras oder Systemkameras einsteigen wollen und sich von der Vollautomatik ihrer Kamera verabschieden wollen. Zufallsergebnissen wird der Kampf angesagt, indem man sich mit den Basics der Fotografie eingehend beschäftigt und diese verinnerlicht. Der gekonnte Umgang mit Verschlusszeit, Blende, ISO, Weißabgleich, etc. wird nach diesem Workshop kein spanisches Dorf mehr sein und auch die vollkommen manuelle Einstellung der Kamera ist kein Schreckgespenst mehr, sondern kann richtig Freude bereiten und vor allem erstklassige Fotos nach sich ziehen. Beeindrucken Sie Ihre Familie und Ihre Freunde ab sofort mit eindrucksvollen Fotos und überlassen Sie das Knipsen den anderen!

ACHTUNG……Dieser Workshop wird ihre Fotografie nachhaltig verändern! 🙂


Inhalte:

  • Aufbau von digitalen Spiegelreflexkameras und Systemkameras
  • Vor- und Nachteile beider Systeme
  • Vollformat, APS-C, Micro Four Thirds…..Unterschiede…..Vor- und Nachteile
  • Wechselobjektive…Einsatzzwecke…was sollte man beim Kauf beachten
  • Wieviel Auflösung braucht meine Kamera
  • Belichtungsdreieck…ISO…Blende…Verschlusszeit
  • Kreative Nutzung von Blende und Verschlusszeit anhand von Praxisbeispielen
  • Belichtungsprogramme….PASM und Motivprogramme
  • Belichtungsmessmethoden…Mehrfeld (Matrix)…Mittenbetont…Selektiv…Spot…Spot-H…Spot-S…..wie arbeiten sie und wann kommen sie wie zum Einsatz
  • Belichtungskorrektur und Belichtungsspeicher
  • Weißabgleich….Automatischer Weißabgleich…Presets…manueller Weißabgleich…direkte Kelvin-Einstellung
  • Wie nutzt man das Histogramm und die Belichtungswarnung (bzw. Zebra) richtig zur Belichtungsbeurteilung. Wo liegen die Grenzen
  • Autofokus….S-AF…C-AF….Augen Erkennung….Tracking Autofokus
  • Manuelle Scharfstellung….Sucherlupe….Fokus Peaking
  • Unterschiede zwischen dem Autofokus in digitalen Spiegelreflexkameras und Sytemkameras. Wie funktionieren sie und was muss man in der Praxis beachten
  • Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile von JPG vs. RAW
  • Viele Tipps aus der Fotopraxis runden den Workshop ab
  • Der Workshop teilt sich in einen Theorie- und einen Praxisteil. Am Vormittag vermittle ich Ihnen die Basics und am Nachmittag gehen wir zusammen fotografieren um das erworbene Wissen gleich in der Praxis anzuwenden

Voraussetzungen:

  • Für diesen Workshop benötigen Sie keinerlei fotografische Vorkenntnisse
  • Der Workshop ist für alle Kameramarken geeignet
  • Vorzugsweise sollten Sie bereits Ihre eigene digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera zum Workshop mitbringen. Sollten Sie jedoch noch am Überlegen sein, welches Kamerasystem und welche Kamera es künftig werden soll und daher noch keine eigene Kamera besitzen, kann ich Ihnen für die Dauer des Workshops eine Leihkamera von Olympus aus meinem Demopool zur Verfügung stellen. Sie müssen es nur bei Ihrer Anmeldung bekanntgeben und sofern die gewünschte Kamera verfügbar ist, wird sie für Sie reserviert. Sie müssen nur noch eine eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mitbringen, damit Sie im Anschluss Ihre Fotos mit nach Hause nehmen können.
  • Der Workshop ist auch für Jugendliche ab ca. 13 Jahren geeignet
  • Aufgeladenen Akku und Speicherkarte nicht vergessen

Folgende Leihgeräte stehen zur Verfügung:

  • 1 x Olympus E-M1
  • 2 x E-M5II
  • 2 x E-M10II

In unseren Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Allgemeine Infos und Stornobedinungen:

  • Dieser Workshop findet ab 4 Teilnehmern statt. Falls der Termin nicht zustande kommt, erhalten Sie rechtzeitig eine Info per E-Mail und können dann entscheiden, ob Sie kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder Ihren Workshopbeitrag rückerstattet haben wollen.
  • Bei Stornierung der Buchung bis zu 3 Wochen vor dem Workshoptermin werden 100% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet, danach können Sie entweder kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen oder es werden 50% des bereits bezahlten Workshopbeitrages rückerstattet.

Zurück zur Übersicht

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Standardticket €159,00
Ticket mit 10% Rabatt für Stammkunden und VÖAV Mitglieder €143,00