Der amerikanische Fotograf Ansel Adams war immer schon eines meiner größten Vorbilder. Seine Landschaftsfotografien sind einzigartig. In diesem Video spricht er von „Visualisierung“, was so viel bedeutet, dass man als Fotograf oder Fotografin bereits in fertiges Foto im Kopf hat, bevor man noch auf den Auslöser drückt. Da ich selbst mehr oder weniger ständig mit einem rechteckigen oder quadratischen Bildausschnitt im Kopf in der Gegend herumlaufe möchte ich Euch dieses Video nicht vorenthalten. Es gibt eine kleine Einführung am Anfang. Wartet bitte ab, bis Ansel Adams selbst zu Wort kommt. Viel Spaß dabei…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar