Am kommenden Samstag, den 27.05.2017 findet der nächste Capture One Pro 10 Workshop statt und es gibt noch freie Plätze.

Capture One Pro ist DIE professionelle Alternative zu Lightroom und Camera RAW und bietet abgesehen vom professionellen Workflow, einzigartige Anpassbarkeit der Arbeitsoberfläche und Tools, die eine weitere Bearbeitung in Photoshop obsolet machen. Capture One Pro ist z.B. der einzige RAW-Konverter, der Ebenentechnik wie in Photoshop bietet. Damit lassen sich auch komplexe Bearbeitungen von Bildteilen verlustfrei durchführen. Ich arbeite selbst seit vielen Jahren mit Capture One Pro und zeige in diesem Workshop meinen ganz persönlichen Workflow, der sich in vielen Jahren der Fotopraxis ergeben hat und eine schnelle und effektive RAW-Bearbeitung auch großer Bilddatenmengen ermöglicht.

Was Capture One aus meiner Sicht besonders auszeichnet ist die Möglichkeit, mit abgeschlossenen Sitzungen zu arbeiten, anstelle von Katalogen, die mit der Zeit immer größer werden und wie im Fall Lightroom die Software mit der Zeit immer langsamer werden lassen. Mit Sitzungen ist es weiters möglich, auf ganz einfache Weise zu bearbeitende Fotos samt Einstellungsdateien zwischen PCs/MACs hin- und her zu kopieren, wenn man Bilder einmal von Unterwegs aus bearbeiten muss, ohne umständlichen Export und Import und fixer Referenzierung auf bestimmte Speichermedien. Nichts desto trotz kann man natürlich auch mit Katalogen arbeiten, wenn man diesen Workflow bevorzugt und Capture One Pro bietet sogar eine Importfunktion für Lightroom Kataloge, bei der auch gewisse Grundeinstellungen, die bereits in Lightroom durchgeführt wurden, in Capture One Pro übernommen werden.

Für Capture One Pro 10 gibt es eine kostenlose Testversion, die man 30 Tage lang ohne Einschränkungen ausgiebig testen kann. So kann man die Software lange genug testen, um sich ein gutes Bild zu machen, ob die Software für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist und ob man gut damit zurecht kommt.

Wenn Sie interessiert sind, Capture One Pro näher kennenzulernen oder einen schnellen und effizienten Einstieg in diese umfangreiche Software suchen, dann sind Sie in meinem Workshop genau richtig.

Für eventuelle Rückfragen können Sie mich auch gerne telefonisch unter 0664 6127535 erreichen. Ich berate Sie gerne!

Wer beim Workshop am Samstag noch dabei sein will, soll sich bitte bis spätestens Mittwoch über den unteren Link anmelden.

Ich freue mich auf einen spannenden und lehrreichen Workshop mit Ihnen!