21.04.2018 – Digitale Fotografie mit dem Olympus OM-D System


Dieser Einsteiger Fotokurs richtet sich an alle, die eine OLYMPUS Systemkamera besitzen oder kaufen wollen. Sie lernen die Möglichkeiten, Ihre OLYMPUS OMD besser einzusetzen.

Sollten Sie noch keine OLYMPUS Systemkamera besitzen, können wir Ihnen für diesen Kurs auch eine Kamera zum Probieren zur Verfügung stellen. Diesen Wunsch bitte bei der Anmeldung mit anmerken.
Vorkenntnisse sind für diesen Fotokurs nicht erforderlich.

Sie werden mit der Kameratechnik, den Einstellungen und dem Aufnahmeprogrammen vertraut gemacht.
Dabei geht es aber auch um das Verstehen von Blende, Verschlusszeit und ISO.
Sie lernen die richtigen  Kameraeinstellungen für verschiedene Motive  und  die Optimierung der Farbdarstellung direkt an der Kamera,  ohne langwierige Nachbearbeitung am PC zu Hause, kennen.
Im praktischen Teil werden die wichtigsten Aufnahmesituationen trainiert und die Einstellungen und Handhabung Ihrer Kamera geübt.
Dieser Kurs  gibt Ihnen das Grundgerüst für alle wichtigen fotografischen Aufnahmesituationen.

Die Lehrinhalte bei diesem OLYMPUS Kurs sind speziell abgestimmt auf die OLYMPUS OMD Modelle. Bei diesem Kurs haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene OLYMPUS Objektive zu testen.

 Lehrinhalte:

  • Grundlagen der Belichtung, Blende, Zeit, ISO
  • Kleine Objektivkunde
  • Ultraschnelles Autofokussystem
  • Weißabgleich
  • Farbe und Kontrast
  • Wichtige Basiseinstellungen
  • Die Aufnahmeprogramme der OLYMPUS OMD Serie
  • Belichtungskorrekturen
  • Kleine Objektivkunde
  • LiveBulb und Live Time
  • Bildaufbau,Bildgestaltung
  • Praktischer Übungsteil

Als Abschluss werden wir die in der Praxis gemachten Aufnahmen bei einer gemeinsamen Bildbesprechung anaylsieren.


In unseren Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Workshopbeitrag:

  • € 165,-

Veranstaltungsort und Buchung:

  • Wiener Fotoschule, Reithofferplatz 16/5, 1150 Wien, +43 1 924 75 98
  • Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Wiener Fotoschule durchgeführt.
  • Bitte buchen Sie diesen Workshop direkt über die Homepage der Wiener Fotoschule

15.04.2018 – Olympus OM-D E-M1 Mark II Intensivworkshop


In diesem ganztägigen Workshop lernen Sie Ihre neue Olympus E-M1 Mark II so richtig kennen. Wir werden zusammen eine sinnvolle Grundkonfiguration der Funktionstasten durchführen, Display- und Sucheranzeigen optimieren, wir besprechen alle Funktionen bis ins Detail und ich zeige Ihnen, wie Sie sich schnell zurechtfinden, um alle Einstellungen ohne Umstände rasch durchzuführen und die Möglichkeiten dieser Top-Kamera voll auszuschöpfen  zu können.

Ich selbst fotografiere seit 2003 sowohl auftragsmäßig, als auch privat mit wenigen Ausnahmen ausschließlich mit digitalen Spiegelreflex- und Systemkameras von Olympus und kenne diese daher wie meine Westentasche. Seit 2015 bin ich Olympus Markenbotschafter. Profitieren Sie davon!

Inhalte:

  • Übersicht über die Bedienelemente am Kameragehäuse
  • Orientierung im Kameramenü und die wichtigen Kamerasettings
  • Optimale Belegung der  Funktionstasten für schnellere und einfachere Bedienung
  • Quickmenü am Touchdisplay für schnelle Einstellungen
  • Fotografieren mittels Touchbedienung am Display
  • Display und Sucher-Einstellungen für optimale Belichtungsvorschau vor der Aufnahme
  • Belichtungsmesserkalibrierung
  • Belichtungsmessmethoden – ESP, mittenbetonte Messung, Spot, Spot-HI, Spot-SH
  • Autofokus – S-AF, C-AF, Tracking, PreAF, MF, Fokusbegrenzug,…
  • ProCapture Fotografie mit Praxisbeispielen – Action einfangen, bevor Sie den Auslöser drücken
  • LiveBulb, LiveTime und LiveComposite
  • Zeitraffervideos
  • Focus Bracketing und Focus Stacking
  • WLAN – Fernsteuerung via Smartphone und Tablet, Bildübertragung, Geotagging
  • Tethered shooting – Praxistipps für Lightroom und Capture One User
  • …..

Voraussetzungen:

  • Bitte bringen Sie Ihre Olympus E-M1 Mark II und Ihre Wechselobjektive zum Workshop mit
  • Aufgeladenen Akku und Speicherkarte nicht vergessen

In unseren Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Workshopbeitrag:

  • € 165,-

Veranstaltungsort und Buchung:

  • Wiener Fotoschule, Reithofferplatz 16/5, 1150 Wien
  • Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Wiener Fotoschule durchgeführt.

07.04.2018 – Olympus OM-D E-M10 II/III, E-M5 II, Pen-F, Pen E-PL9 Intensivworkshop


In diesem ganztägigen Workshop lernen Sie Ihre neue Olympus OM-D Systemkamera so richtig kennen. Wir werden zusammen eine sinnvolle Grundkonfiguration der Funktionstasten durchführen, Display- und Sucheranzeigen optimieren, wir besprechen alle Funktionen bis ins Detail und ich zeige Ihnen, wie Sie sich schnell zurechtfinden, um alle Einstellungen ohne Umstände rasch durchzuführen und die Möglichkeiten Ihrer Kamera voll auszuschöpfen  zu können.

Ich selbst fotografiere seit 2003 sowohl auftragsmäßig, als auch privat mit wenigen Ausnahmen ausschließlich mit digitalen Spiegelreflex- und Systemkameras von Olympus und kenne diese daher wie meine Westentasche. Seit 2015 bin ich Olympus Markenbotschafter. Profitieren Sie davon!

Es werden folgende Modelle behandelt (Achtung: Auf der Buchungsseite der United Camera Academy – wird nur die E-M1o Mark III angeführt, der Workshop eignet sich aber für alle OM-D und Pen Modelle, außer der E-M1 Mark II):

  • E-M10 Mark III, E-M10 Mark II, E-M5 Mark II, E-M1
  • Pen-F, Pen E-PL9
  • Achtung: Für das Top Modell E-M1 Mark II gibt es einen eigenen Workshop, da sich das Kameramenü von den anderen Kameras unterscheidet und auch mehr Funktionen zur Verfügung stehen

Inhalte:

  • Übersicht über die Bedienelemente am Kameragehäuse
  • Orientierung im Kameramenü und die wichtigen Kamerasettings
  • Was ist beim Autofokus anders gegenüber herkömmlichen Spiegelreflexkameras und worauf muss ich beim Scharfstellen achten
  • Optimale Belegung der  Funktionstasten für schnellere und einfachere Bedienung
  • Quickmenü am Touchdisplay für schnelle Einstellungen
  • Fotografieren mittels Touchbedienung am Display
  • Display und Sucher-Einstellungen für optimale Belichtungsvorschau vor der Aufnahme
  • Belichtungsmesserkalibrierung
  • Was ist LiveBulb, LiveTime und LiveComposite
  • Zeitraffervideos
  • Focus Bracketing
  • WLAN – Fernsteuerung via Smartphone und Tablet, Bildübertragung, Geotagging
  • …..
  • Praxistipps

Voraussetzungen:

  • Bitte bringen Sie Ihre eigene Olympus OM-D oder PEN und Ihre Wechselobjektive zum Workshop mit
  • Der Workshop ist auch für Jugendliche ab ca. 13 Jahren geeignet
  • Aufgeladenen Akku und Speicherkarte nicht vergessen

In unseren Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Workshopbeitrag:

  • € 159,-

Veranstaltungsort und Buchung:

  • United Camera Foto Academy, Westbahnstraße 23a, 1070 Wien
  • Dieser Workshop wird in Kooperation mit der United Camera Foto Academy durchgeführt.
  • Buchen Sie bitte direkt über die Website der United Camera Foto Academy

Kennst Du schon unsere Facebookgruppe „Austrian Olympus Photographers“?


An alle Olympus Fans, die auf Facebook unterwegs sind!

Es gibt eine eigene Olympus Gruppe, die ich vor einiger Zeit gegründet habe. Kommt in die Gruppe und postet Eure Beiträge, Fragen und natürlich Fotos. Die Gruppe hat bereits 260 Mitglieder und ich würde mich freuen, wenn Du auch dabei bist!

E-M1 Mark II Firmwareupdate V2.1 verfügbar


Liebe E-M1 Mark II User!

Seite heute (08.03.2018) gibt noch einmal ein Firmwareupdate von Version 2.0 auf Version 2.1

Firmware Version 2.1 Features:

  • Corrected issue of C-AF not operating correctly when using the „LEICA DG ELMARIT 200mm F2.8 / POWER O.I.S. (H-ES200)“ interchangeable lens produced by Panasonic.

Capture One Pro 11 gibt es jetzt um 10% günstiger


Mit dem Aktionscode AMB43R bekommt Ihr Capture One Pro 11 jetzt um 10% günstiger!!!

Hier erfahrt ihr mehr über Capture One Pro 11

https://www.capturededication.com/

Und hier gehts zur Downloadseite (Capture One Pro 11 kann 30 Tage kostenlos getestet werden):

https://www.phaseone.com/Download.aspx


18.03.2018 – Digitale Fotografie mit dem Olympus OM-D System


Dieser Einsteiger Fotokurs richtet sich an alle, die eine OLYMPUS Systemkamera besitzen oder kaufen wollen. Sie lernen die Möglichkeiten, Ihre OLYMPUS OMD besser einzusetzen.

Sollten Sie noch keine OLYMPUS Systemkamera besitzen, können wir Ihnen für diesen Kurs auch eine Kamera zum Probieren zur Verfügung stellen. Diesen Wunsch bitte bei der Anmeldung mit anmerken.
Vorkenntnisse sind für diesen Fotokurs nicht erforderlich.

Sie werden mit der Kameratechnik, den Einstellungen und dem Aufnahmeprogrammen vertraut gemacht.
Dabei geht es aber auch um das Verstehen von Blende, Verschlusszeit und ISO.
Sie lernen die richtigen  Kameraeinstellungen für verschiedene Motive  und  die Optimierung der Farbdarstellung direkt an der Kamera,  ohne langwierige Nachbearbeitung am PC zu Hause, kennen.
Im praktischen Teil werden die wichtigsten Aufnahmesituationen trainiert und die Einstellungen und Handhabung Ihrer Kamera geübt.
Dieser Kurs  gibt Ihnen das Grundgerüst für alle wichtigen fotografischen Aufnahmesituationen.

Die Lehrinhalte bei diesem OLYMPUS Kurs sind speziell abgestimmt auf die OLYMPUS OMD Modelle. Bei diesem Kurs haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene OLYMPUS Objektive zu testen.

Lehrinhalte:

  • Grundlagen der Belichtung, Blende, Zeit, ISO
  • Kleine Objektivkunde
  • Ultraschnelles Autofokussystem
  • Weißabgleich
  • Farbe und Kontrast
  • Wichtige Basiseinstellungen
  • Die Aufnahmeprogramme der OLYMPUS OMD Serie
  • Belichtungskorrekturen
  • Kleine Objektivkunde
  • LiveBulb und Live Time
  • Bildaufbau,Bildgestaltung
  • Praktischer Übungsteil

Als Abschluss werden wir die in der Praxis gemachten Aufnahmen bei einer gemeinsamen Bildbesprechung anaylsieren.


In unseren Fotoworkshops stehen mehrere Olympus-Kameras nebst Objektiven zur Verfügung, die leihweise genutzt werden können. Die Vergabe der Kameras erfolgt auf Anfrage, nach Buchungseingang und ohne Gewähr. Die Nutzung ist kostenfrei. Bitte nehmen Sie Ihre eigene SD-Speicherkarte zum Workshop mit.


Workshopleiter:

  • Karl Grabherr | Fotografenmeister | Olympus Ambassador

Workshopbeitrag:

  • € 165,-

Veranstaltungsort und Buchung:

  • Wiener Fotoschule, Reithofferplatz 16/5, 1150 Wien, +43 1 924 75 98
  • Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Wiener Fotoschule durchgeführt.
  • Bitte buchen Sie diesen Workshop direkt über die Homepage der Wiener Fotoschule

WPPI 2018 – Fashion Portraiture with Simple Lighting Presented for Olympus


Joe Edelmann (https://www.joeedelman.com) berichtet über seinen Umstieg von Nikon zu Olympus und zeigt Portraitfotografie mit der E-M1 Mark II auf der WPPI2018 (WPPI Conference & Expo for Wedding & Portrait Photography)

Ein sehr interessanter Videobeitrag, Dauer ca. 30 Minuten. Zum ansehen, bitte oben Bild anklicken.

Viel Spaß, Euer
Karl

OLYMYPUS TEST & WOW – Wer will schon die Katze im Sack kaufen


In meinen Olympus Workshops frage ich die Teilnehmer immer, wie sie auf Olympus aufmerksam geworden sind und was letztenlich die Entscheidung ausgemacht hat, von der altgewohnten Spiegelreflexausrüstung zum Olympus System zu wechseln.

In den meisten Fällen ist es das Gewicht und die Größe der Spiegelrelfexausrüstung. Viele, die gerne reisen, haben die Erfahrung gemacht, dass sie immer mehr Probleme haben, die Ausrüstung ins Flugzeug zu bekommen. Auf der Reise selbst wird überlegt, welche Objektive im Hotelzimmer bleiben sollen, nur damit die Ausrüstung nicht zur Belastung wird, wenn man den ganzen Tag damit unterwegs ist. Jeder kennt das Dilemma, denn meistens hat man dann gerade das Objektiv nicht dabei, das man für ein bestimmtes Motive brauchen würde und ärgert sich, weil man das Motiv nicht so einfangen kann, wie man das eigentlich gerne möchte. So macht Fotografieren vielen keinen rechten Spaß mehr und sie beginnen, sich nach Alternativen umzusehen und eine davon ist ganz klar Olympus.

Natürlich ist so ein Umstieg immer schwer, wenn man Jahre oder vielleicht sogar Jahrzehnte ein System gewohnt war und sich mit einer Marke in gewisser Weise verbunden fühlt. Man erkundigt sich bei anderen FotografInnen, sieht sich eine Unmenge an Testberichten im Internet an und ist versunsichert, weil man einfach nicht weiß, worauf man sich beim Umstieg auf ein anderes System, noch dazu wenn es einen kleineren Sensor verwendet, einlässt. Ein Umstieg auf ein anderes Kamerasystem kostet ja doch eine Stange Geld und will gut überlegt sein.

Aus diesem Grund bietet Olympus mit der Aktion „TEST & WOW“ Leuten, die einen Umstieg in Erwägung ziehen oder ihr erstes Kamerasystem anschaffen wollen an, die Olympus Kamera der Begierde einfach selbst zu testen. Was ist besser, als selbst zu vergleichen und herauszufinden, ob das neue System etwas taugt oder nicht? Ich kenne keinen anderen Kamerahersteller, der so eine Aktion anbietet.

In diesem Sinne, besucht die TEST &  WOW Website, wählt eine Kamera aus, macht Euch einen Abholtermin mit einem der angeführten Fotohändler aus und geht fotografieren. Selbst testen macht glücklich und bringt Sicherheit. Wenn Ihr Fragen während Eurer Testphase habt, seid Ihr herzlich dazu eingeladen, Euch an mich oder an Euren Fotohändler zu wenden. Ich bin sowieso fast immer für meine Schützlinge erreichbar 🙂

Liebe Grüße und Gut Licht
Euer Karl

X-Rite Aktion – Affinity Photo gratis!


X-Rite hat sich mit Serif zusammengetan, um eine kostenlose Lizenz von Affinity Photo für MacOS oder Windows im Wert von € 54,99 beim Kauf verschiedener X-Rite Colormanagement Produkte anzubieten. Affinity Photo gilt als perfekte Alternative zu Adobe Photoshop für alle, die sich mit dem Adobe Abo-Modell nicht anfreunden wollen.

Hier geht es zur Aktion: https://de.xritephoto.eu/Affinity-de  (Aktion gültig bis 31. März 2018)